Roseanne: Die Kult-Sitcom kehrt 2018 zurück

Alle wichtigen Cast Mitglieder kehren zurück

Roseanne Barr kehrt mit ihrer Sitcom "Roseanne" zurück. Mit insgesamt acht Folgen wird die Serie dann bei ABC ausgestrahlt - dem Sender, bei dem auch schon das Original gelaufen war.

Fans der 90er Jahre können sich freuen: Die Neuauflage der Familien-Sitcom "Roseanne" ist offiziell.

Nach Angaben von ABC war "Roseanne" eine der quotenstärksten TV-Serien der 1990er Jahre.

Der gesamte Original-Cast von "Roseanne" ist beim Comeback wieder mit dabei, wie ABC auch in einem Video mit Szenenzusammenschnitten aus den ersten neun Staffeln mitteilte. Demnach soll nahezu die komplette Originalbesetzung bei der Neuauflage der beliebten Sitcom an Bord sein - darunter Roseanne Barr (als Roseanne), John Goodman (als Dan) und Laurie Metcalf (als Jackie). Sarah Chalke, die Tochter Becky vertretungsweise gespielt hatte, ist auch mit dabei, allerdings in einer neuen Rolle. Ob auch Johnny Galecki wieder als David zu sehen sein wird, geht aus der Mitteilung des Senders nicht hervor. "Und es gibt wirklich niemand Besseren, um unser modernes Amerika zu kommentieren, als Roseanne", erklärte ABC-Präsidentin Channing Dungey zum Serien-Comeback.

Was im Falle von Roseanne aber schon ziemlich unterhaltsam ist.

Achtung, Spoiler zum Roseanne-Finale: Beim Roseanne-Revival soll es sich um ein Reboot des Originals handeln, womit auch Erklärungsprobleme umgangen werden, wieso der eigentlich verstorbene Familienvater Dan (John Goodman) wieder am Leben sein soll. 2018 werden 8 neue Folgen hinzukommen, wie Uproxx berichtet. Setzen die neuen Folgen womöglich nicht am Ende von Staffel neun ein?

Related:

Comments

Latest news

Göppingen gewinnt erneut den EHF-Cup
Es war bereits der zehnte deutsche EHF-Cup-Titel seit 2007, nur 2014 siegte mit Pick Szeged (HUN) ein nicht-deutsches Team. Neben dem rund einen Meter hohen Pokal dürfen sich die Göppinger über ein Preisgeld in Höhe von 100.000 Euro freuen.

AKTIE IM FOKUS 2: Tele Columbus erobern nach Quartalszahlen SDax-Spitze
Pro Kunde sind daher 1,62 statt 1,56 Verträge aktiv, der durchschnittliche monatliche Umsatz stieg von 15,90 Euro auf 17 Euro. Der Kundenstamm blieb im gleichen Zeitraum stabil: 3,6 Millionen Haushalte sind via Tele Columbus angeschlossen.

IPhone 8: Gussform sorgt für einen besseren Eindruck der Größe
Das iPhone 8 hingegen wird wohl. wie schon seit längerer Zeit vermutet, vertikal angeordnete Doppelobjektive aufweisen. Das Apple Premium-Modell iPhone 8 wird wohl kaum größer ausfallen, als vergleichsweise das iPhone 7s.

International: US-Präsident Trump setzt Besuch in Saudi-Arabien fort
Bei seinem Treffen mit Bahrains König Hamad bin Isa al-Khalifa erklärte er, die USA und der Golfstaat hätten viel gemeinsam. US-Präsident Donald Trump mit einem traditionellen Schwert bei einer Willkommenszeremonie im Murabba-Palast in Riad .

Grifo verlässt den SC Freiburg
Andererseits gibt es auch Meldungen, wonach eine Ablöse von 6 bis 7 Millionen Euro aufgerufen wurde. "Am 3. Dies bestätigte Klubpräsident Fritz Keller am Sonntagabend im Rahmen der ‚SWR'-Sendung ‚Sport im Dritten'.

Other news