Tennis: Rafael Nadal gewinnt Finale von Madrid gegen Dominic Thiem

Zverev steht im Finale

Thiem glückte damit die Revanche am 20-jährigen Coric für die 1:6,5:7-Niederlage in der zweiten Miami-Runde auf Hartplatz im März im zuvor einzigen Duell der beiden auf der Tour. Der Uruguayer feiert zum Auftakt einen 6:4, 7:6 (2)-Sieg über den Qualifikanten Adrian Mannarino (FRA).

Thiem durfte sich nach seinem ersten Finale auf diesem Niveau mit einem Preisgeld von 511.740 Euro und 600 Punkten für die Weltrangliste trösten. Es war sein fünfter Titel bei dem Turnier in Madrid.

Madrid/Köln. Rafael Nadal galt lange Zeit als dauerverletztes Auslaufmodell, doch in dieser Saison läuft es für den Spanier wieder wie geschmiert. Der Thriller gegen den Bulgaren bedeutete auch mental viel für den Niederösterreicher. Im ersten Satz lag Thiem schon mit einem Break voran, im Tiebreak vergab er Satzbälle, im letzten Spiel des zweiten Satzes Breakchancen.

"Die Karten werden komplett neu gemischt".

Aber trotzdem wird der Lichtenwörther deshalb nicht abheben. Dass er mit Druck und der gestiegenen Erwartungshaltung umgehen kann, hat er allerdings auch in Madrid eindrucksvoll unter Beweis gestellt, auch die Kulisse von 12.500 Fans, die freilich großteils auf Seiten des spanischen Lokalmatadors waren, machte ihm nichts aus. Bei den French Open hat er im Vorjahr sein bisher bestes Resultat bei einem Grand-Slam-Turnier eingefahren; es soll keine Einzelerscheinung bleiben. Davor steht in dieser Woche noch das Masters-1000-Turnier in Rom auf dem Programm.

Rafael Nadal besiegte im Endspiel von Madrid den Österreicher Dominic Thiem. "Die Auslosung gegen Cuevas ist alles andere als ein Schokolos".

"Die Kids fliegen in Rom total auf ihn", berichtet krone.at-Reporter Franz Hollauf direkt aus der Ewigen Stadt: "Erst recht, seit er ihnen gesagt hat, dass er in Italien der AS Roma die Daumen drückt und gerne Pizza isst". Roger Federer, der nach seiner verletzungsbedingten Pause im Jänner die Australian Open gewonnen hatte, sagte am Montag für die French Open ab - Sand ist nicht unbedingt sein Lieblingsbelag. "Denen geht es wie mir, jedes Match ist neu". Dank intensiver Physiobehandlungen von Alex Stober in der Vorwoche, die nach den späten Matches bis tief in die Nacht gingen, fühlt er sich gut regeneriert. "Da werde ich morgen schon fit sein in meinen jungen Jahren", sagte Thiem schmunzelnd.

Related:

Comments

Latest news

Alexander Zverev besiegt Murray-Bezwinger Fognini in Rom
Rom - Alexander Zverev hat wie Julia Görges und Mona Barthel den Sprung ins Achtelfinale des Tennis-Turniers in Rom geschafft. Görges erkämpfte gegen die frühere Weltranglistenerste Jelena Jankovic (Serbien) einen 2:6, 7:6 (7:2), 6:1-Sieg.

Amazon Channels: Pay-TV-Erweiterung für Prime Video offenbar vor Deutschland-Start
Das Angebot soll anfangs rund 25 größere und kleinere Pay-TV-Sender umfassen, ein genauer Starttermin steht noch nicht fest. Amazons Ziel ist es, dem linearen Fernsehen in Deutschland die Stirn zu bieten.

Acht neue Folgen der US-Serie "Roseanne"- in Originalbesetzung
Sarah Chalke, die Tochter Becky vertretungsweise gespielt hatte, ist auch mit dabei, allerdings in einer neuen Rolle. Wann die neuen Folgen der Serie in Deutschland zu sehen sein werden, ist noch nicht bekannt.

Deutschland: Zeitungsbericht: Weitere Manipulationen in Amri-Akten entdeckt
Berlin - Der Skandal um gefälschte Akten im Fall des Breitscheidplatz-Attentäters Anis Amri weitet sich aus. Es sei daher richtig gewesen, Anzeige wegen Strafvereitelung im Amt und Urkundenfälschung zu erstatten.

"Schlag den Star"-Duell geschafft: DIESE Lena holt den Sieg!"
Lena über 15 Runden, das fühlt sich für den Sportkommentator in mir so an, als ob Klitschko gegen Klitschko antreten würde". Traubensaft erkannten beide als Apfelsaft, während Gercke Waldmeister kurzerhand zu Mandelmilch erklärte.

Other news