Völler muss vor Anti-Doping-Kommission: Keine Erklärung

Marco Völler Sohn von Fußball-Weltmeister Rudi Völler in Aktion

Nach dem Beginn der Verhandlung am vergangenen Dienstag wird die Anti-Doping-Kommission des DBB bei der Fortsetzung am 1. Juni über Sanktionen entscheiden. "Beide Spieler sind positiv getestet worden, wir gehen aber absolut von der Unschuldsvermutung aus", sagte 46ers-Geschäftsführer Heiko Schelberg dem hr-sport und bestätigte einen entsprechenden Bericht der "Bild am Sonntag". "Ich kann mir nicht erklären, wie es passiert ist".

So wurden dem Power Forward der Gießen 46ers im Februar nach der Niederlage in Ludwigsburg (77:83) leistungssteigernde Mittel nachgewiesen.

Grund für das positive Ergebnis ist offensichtlich ein verunreinigtes Nahrungsergänzungsmittel. Als Club habe man aber alles in die Wege geleitet, um für Aufklärung zu sorgen. Mit weiteren Aussagen werde ich bis zu den Verhandlungen am 1. Juni abwarten. Die Proben sollen aus dem Februar stammen. Einige Wochen später habe ich erfahren, dass etwas Unerlaubtes in meinem Urin war. "Und dann hoffe ich, dass es ein gutes Ende nimmt", sagte der 28-Jährige am Sonntag zu telekombasketball.de. Ein vorsätzliches Handeln soll nicht vorliegen, so unterzogen sich beide Spieler nach dem positiven Befund in der Urinprobe auch freiwillig einem Bluttest.

Eine sofortige Sperre wird den Regeln nach nur verhängt, wenn der Sportler mit einem Mittel erwischt wird, das - wie etwa Anabolika - eindeutig zum Betrug verwendet wird. Gießen hat als Tabellen-Neunter die Playoffs nur knapp verpasst.

Bei Substanzen wie Nahrungsergänzungsmitteln folgt nicht automatisch eine Suspendierung, sondern es wird ein Verfahren eingeleitet. "Deshalb wird eine positive A-Probe auch nicht öffentlich gemacht", sagte Jochen Böhmcker, der Anti-Doping-Beauftragte des Deutschen Basketball-Bundes.

Völler junior steht seit April 2016 beim BBL-Verein Gießen 46ers unter Vertrag. Im Schnitt kam der 1,99 m große Flügelspieler auf 3,2 Punkte und 1,7 Rebounds.

Related:

Comments

Latest news

Was wird in Deutschland eigentlich gespielt?
Zocken ist ein vollkommen normales Hobby geworden, dessen Einfluss auf die Populärkultur unmöglich verneint werden kann. Diese und ähnliche Zahlen decken sich übrigens auch mit den Zahlen des Videospielmarkts in Deutschland im Jahr 2018.

Polizei Köln: Mit Messer auf Schulhof gedroht - Jugendlicher festgenommen
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Quelle Firmenname) verantwortlich. Der Täter wurde mit leichten Verletzungen, die er sich laut Polizei selbst zugefügt hat, festgenommen.

Gabriel will Schuldenerleichterungen für Griechenland
Die Finanzminister der Euro-Staaten wollen heute in Brüssel über weitere Hilfskredite für Griechenland entscheiden. An diesem Montag müsse "die politische Blockade aufgelöst werden", so der Außenminister.

"Müssen Versprechen halten" Gabriel fordert Schuldenerleichterungen für
Griechenland braucht bis Juli wieder frisches Geld aus dem dritten Kreditprogramm, das insgesamt 86 Milliarden Euro umfasst. Schäuble hatte in der Vergangenheit mehrfach betont, die Vereinbarungen der Euro-Gruppe vom Mai 2016 würden weiter gelten.

Nintendo Classic Mini
Die große Beliebtheit der Konsole verdeutlicht, dass Menschen auch heutzutage noch Spaß an Retrospielen haben. Hoffentlich kommt bald auch eine neue SNES und andere Konsolen wie die N64 oder die PlayStation 1 wieder auf den Markt.

Other news