Computer - Letzte Hoffnung für "WannaCry"-Opfer"

Elektronische Anzeigentafel der Bahn Die weltweite Welle von Cyber Attacken hatte auch die Deutsche Bahn getroffen

Costin Raiu von Kaspersky erklärte per Tweet, dass WannaCry vor allem Nutzer von Windows 7 getroffen habe, während die Anzahl der betroffenen XP-Rechner "unbedeutet" sei. Daraufhin bekamen die Nutzer eine Meldung angezeigt, mit der Aufforderung, ein Lösegeld für die Entschlüsselung der Daten zu bezahlen. Zahlreiche PCs wurden von sogenannten Erpressungstrojanern befallen und verschlüsselt. Microsoft stellte wegen Wannacry aber ausnahmsweise noch einmal einen Patch bereit, der die ausgenutzte Lücke schließt. Auf Windows 8 und 10 funktioniert das Entschlüsselungstool bisher nicht. Bisher haben lediglich 26,28 Prozent auf Windows 10 umgestellt.

Aus diesen Zahlen geht hervor, dass die durch Kaspersky geschützten Windows-XP-Systeme eine verschwinden geringe Rolle spielen, da sie quasi gar nicht auftauchen. Wer in neueren Windows-Versionen automatische Updates zulässt, sollte in der Regel vor der Bedrohung geschützt sein. Für einen Anteil von rund 1,5 Prozent der befallenen Systeme war Windows Server 2008 R2 verantwortlich - die Server-Variante von Windows 7, was den Gesamtanteil nochmals auf 99,87 Prozent steigert. Warum viele Firmen bisher darauf verzichtet haben, den Patch zu installieren ist nicht klar.

Von WannaCry bereits befallene Systeme haben kaum eine Chance auf Daten-Rettung.

Nach der massiven Cyber-Attacke mit mehr als 200.000 blockierten Computern in 150 Ländern geben IT-Experten den "WannaCry"-Opfern jetzt Hoffnung". Wannakey soll den RSA-Schlüssel aus dem Arbeitsspeicher wieder zusammensetzen können.

Das Programm Wannakey funktioniert aktuell auch definitiv nur unter Windows XP und dort auch nicht mit Garantie. Für einen Erfolg entscheidend ist auch hier, den Computer nach dem Befall nicht neu zu starten und das Entschlüsselungs-Programm so schnell wie möglich zu verwenden.

Opfer der WannaCry-Attacke können gratis mit dem Tool WannaKiwi ihre Dateien retten. Der Hauptspeicher des Systems darf nach der Infektion nicht geleert wurden sein, was in erster Linie durch einen Neustart passiert.

Related:

Comments

Latest news

Nordkorea droht USA mit Atomangriff
Der Raketentest sei "eine Bedrohung für den internationalen Frieden". Ähnlich hatte sich zuvor die Europäische Union geäußert. Moon sprach von einer "gefährlichen Provokation", US-Präsident Donald Trump verlangte härtere Sanktionen gegen Nordkorea.

Israel: Trump trifft in Israel ein
Der Besuch Trumps in Israel sieht kein Dreistaatentreffen zwischen Israel, der Palästinensischen Autonomiebehörde und den USA vor. US-Diplomaten hatten vor der Reise gesagt, die Klagemauer liege nicht in Israel, sondern im palästinensischen Westjordanland.

Baden-Württemberg: Kretschmann warnt Grüne vor neuen Fehlern
Regierungschef Kretschmann und die Automobilbosse betonten, dass der Dialog langfristig angelegt sei. Kretschmann räumte in dem Interview ein, dass er die Debatte um Dieselfahrzeuge unterschätzt habe.

Entwarnung in SPD-Parteizentrale
Das Paket hatte laut Polizei Verdacht erregt, weil das Röntgenbild vermuten ließ, es könnte einen Kasten mit Drähten beinhalten. Eine Polizeibeamtin steht am 22.05.2017 auf dem gesperrten Gehweg vor dem Willy-Brandt-Haus in Berlin .

Entwarnung in SPD-Parteizentrale
Das Paket hatte laut Polizei Verdacht erregt, weil das Röntgenbild vermuten ließ, es könnte einen Kasten mit Drähten beinhalten. Eine Polizeibeamtin steht am 22.05.2017 auf dem gesperrten Gehweg vor dem Willy-Brandt-Haus in Berlin .

Other news