Deutschland: Union mittlerweile zwölf Prozentpunkte vor der SPD

Natascha Kohnen

"Jetzt liegen wir bei 26 oder 27 Prozent". "Wir werden nicht von deiner Seite weichen", sagte die Münchnerin in Richtung Schulz am Sonntag.

Nur noch 29 Prozent der Befragten gaben an, dass sie sich für den SPD-Kandidaten Martin Schulz entscheiden würden, wenn der Bundeskanzler direkt gewählt werden könnte.

Mit leichter Verspätung hat am späten Samstagvormittag in Schweinfurt der zweitägige Landesparteitag der bayerischen SPD begonnen.

Schweinfurt. Trotz der verlorenen Landtagswahlen und deutlich sinkender Umfragewerte glaubt der Kanzlerkandidat der SPD, Martin Schulz, weiter an einen Sieg bei der Bundestagswahl und hat seine Partei zur Geschlossenheit aufgefordert. 53,8 Prozent der Mitglieder hatten sich bei der rund sechswöchigen Abstimmung für Kohnen ausgesprochen. Aber im Vergleich zum Beginn seiner Nominierung Ende Januar als die SPD in Umfragen nur bei 20 oder 21 Prozent gelegen habe, sei die SPD nun in einer besseren Position. Anfang Februar lag Schulz noch mit 46 Prozent vor Merkel mit 40 Prozent.Neue Landesvorsitzende der SPD in Bayern ist die 49-jährige Natascha Kohnen. Am Sonntag will er mit Kanzlerin Angela Merkel (CDU) und weiteren Spitzen der Union in Berlin über das gemeinsame Wahlprogramm diskutieren. Dennoch sei die SPD entschlossen, stärkste Partei zu werden. "Wenn Menschen Angst vor dem sozialen Abstieg haben, dann verlieren sie ihre Toleranz", betonte Kohnen. Kohnen löst den zuletzt in der Bayern-SPD umstrittenen Landeschef Florian Pronold ab.

Zwar sei die SPD in Bayern nicht an der Macht, machtlos sei sie deshalb aber nicht, sagte Pronold in seiner mit großem Applaus gefeierten Abschiedsrede. Zu diesem Team gehört der neu gewählte Generalsekretär Uli Grötsch.

Rund 300 Delegierte sind auf dem Parteitag stimmberechtigt. Schulz warb hingegen für mehr Gerechtigkeit in Deutschland.

Related:

Comments

Latest news

Flughafen Zürich AG gewinnt Konzession für Flughafen in Chile
Die neue Konzession weist eine verkehrsabhängige, variable Konzessionsdauer von erwarteten 18 Jahren bis maximal 25 Jahre auf. Ausserhalb der Schweiz ist die Flughafen Zürich AG derzeit an insgesamt sechs Flughäfen beteiligt.

Südkorea: Prozess gegen frühere südkoreanische Präsidentin beginnt
In Südkorea hat der Prozess wegen Korruption gegen die frühere Präsidentin Park Geun-hye begonnen. Parks Rechtsanwalt Yoo Young-ha sagte, dass man alle 18 Vorwürfe zurückweise.

Seelöwe zerrt kleines Mädchen in Hafenbecken
Michael Fujiwara hat mit seiner Kamera ein ungewöhnliches Video festgehalten, das im Internet nun zum Viral-Hit wird. Dramatische Szenen spielten sich am Wochenende an einem Dock in der kanadischen Stadt Richmond ab.

Entwarnung in SPD-Parteizentrale
Die Parteispitze will im Laufe des Tages das Regierungsprogramm beschließen, über den ein Parteitag am 25. Berlin Das Willy-Brandt-Haus in Berlin wurde wegen eines verdächtigen Gegenstandes evakuiert.

4:0 gegen San Antonio | Warriors ungeschlagen ins NBA-Finale
Kevin Durant war mit 33 Punkten und 10 Rebounds der erfolgreichste Skorer beim Auswärtssieg seines Teams. Die Cleveland Cavaliers oder die Boston Celtics sind der mögliche Finalgegner.

Other news