May will Manchester am Dienstag besuchen

Britische Flagge

Manchester/Wien (hofburg) - "Der Anschlag in Manchester ist ein entsetzlicher und barbarischer Terrorangriff auf Menschen, die ein Popkonzert besuchten".

Die Polizei hat im Zusammenhang mit dem Terroranschlag einen 23 Jahre alten Mann festgenommen.

May sagte, die Polizei kenne wahrscheinlich die Identität des Täters, wolle aber noch keine Details nennen. Der männliche Einzeltäter sei bei der Explosion ums Leben gekommen, hatte ein Polizeisprecher am Dienstag mitgeteilt. Das teilte die britische Regierungschefin nach einer Sitzung des Sicherheitskabinetts am Dienstag in London mit.

Bürgermeister Andy Burnham lud alle Bürger für Dienstagabend zu einem Totengedenken auf dem zentralen Albert Square ein.

Der Attentäter wollte nach Angaben von Premierministerin "das größtmögliche Blutbad" anrichten. Viele der 59 Verletzten in Manchester sind May zufolge schwer verletzt und schweben teils noch in Lebensgefahr, darunter Kinder und Jugendliche. In ihrer Stellungnahme sagte May, der Angreifer habe mit "kaltem Kalkül" auf Kinder gezielt. Das ganze Land halte zu den Menschen in Manchester und gedenke der Toten und Verletzten.

Related:

Comments

Latest news

Wahl in Nordrhein-Westfalen : Landeswahlleiter lässt alle NRW-Wahlkreise
Nach der Landtagswahl in Nordrhein-Westfalen sollen die Ergebnisse in allen Wahlkreisen noch einmal überprüft werden. In Korschenbroich kündigte der AfD-Direktkandidat Christof Rausch an, das Ergebnis anzufechten.

Impfgegnerin scheitert vor dem BGH: Ex darf Tochter impfen lassen
Können sich die Eltern nicht verständigen, bestimmen die Gerichte, wessen Position im Sinne des Kindes ist. In einem Fall aus Thüringen können sich die Eltern eines knapp fünfjährigen Mädchens nicht einig werden.

Fußball: Wegen Nasen-OP: Sané fehlt DFB-Auswahl beim Confed Cup
Bundestrainer Joachim Löw hatte vergangene Woche 23 Profis in sein Confed-Cup-Aufgebot berufen. Auch Ilkay Gündogan, Julian Weigl oder Kevin Volland sind verletzt.

Zehntausende zum Kirchentag in Berlin erwartet
Bauarbeiter stellen vor dem Brandenburger Tor in Berlin Straßenabsperrungen in Vorbereitung auf den Evangelischen Kirchentag auf. Er spricht unter anderem mit der Präsidentin des Deutschen Evangelischen Kirchentags , Christina Aus der Au.

Fußball-Wetten in Europa
Es gibt zunehmend Gelegenheit für die europäischen Fußball-Fans auf ihre Lieblings-Teams oder Spiele zu setzen. Zwei der größten E-Wallets kommen in Form von Skrill (offiziell als MoneyBookers bekannt) und Neteller.

Other news