Qualität der Europäischen Badegewässer hervorragend — EU-Badegewässerbericht

Im Sommer genießen die Menschen gerne die Sonne an den Badeseen OWLs wie hier am Nesthauser See in Paderborn

Die Daten zu den europäischen Badegewässern stammen aus der Saison 2016. 26 sächsische Badestellen wurden bewertet. Damit bleibt die Qualität der deutschen Badegewässer weiterhin gut - auch 2015 wurden ähnliche Ergebnisse gemeldet.

"Die hervorragende Qualität zeigt, wie wichtig die Förderung "grüner" Arbeitsplätze in der EU ist". "Die ersten Beprobungen aus diesem Jahr sind ausgesprochen gut".

Ausgewertet wurden von der EU die Ergebnisse der Gewässer-Proben, die vergangenes Jahr im Landeslabor Berlin-Brandenburg im Auftrag des Landesamt für Gesundheit und Soziales und den Gesundheitsbehörden der Bezirke erstellt wurden. In Österreich wiesen 95,1 Prozent der 264 Badegewässer eine ausgezeichnete Qualität auf. Der Bericht helfe den Europäern, besser informierte Entscheidungen zu treffen, zu welchen Badestellen sie im Sommer fahren wollen. Dies zeigt der aktuelle Badegewässer-Report der Europäischen Umweltagentur (EEA), der am Dienstag veröffentlicht wurde.

Nach dem Bericht erfüllen 97,8 Prozent der 2292 untersuchten Badestellen in Deutschland die EU-Mindeststandards. Der Bericht bezieht sich auf die Badegewässer in der gesamten EU, Albanien und der Schweiz. 85 Prozent der Badeorte wurde eine "ausgezeichnete" Wasserqualität bescheinigt, die auch die strengsten Standards erfüllt. Ein ungenügend erhält der Genfersee an der Badestelle Vidy in Lausanne.

Insgesamt wurden über 21.000 Badegewässer in Europa untersucht.

Wie steht es um die Wasserqualität an Deutschlands Badestellen? In Spanien und Italien sind etwa 1,8 Prozent der Badegewässer verunreinigt. Den höchsten Anteil an Badegewässern mit mangelhafter Qualität verzeichneten jedoch Irland (4,3 Prozent/6 Badegewässer), Großbritannien (3,2 Prozent/20 Badegewässer) und die Slowakei (3 Prozent/ein Gewässer). Die Badegewässer des Landes werden von den Gesundheitsämtern in regelmäßigen Abständen geprüft. Hier gibt es Informationen zu Verschmutzungsquellen (zum Beispiel Abwassereinleitungen) und sonstigen möglichen Gefahren für die Badenden, beispielsweise Cyanobakterien. Diese Verschmutzung nimmt bei schweren Regenfällen und Überschwemmungen aufgrund von überlaufenden Abwasserkanälen und Drainagewasser, das in Flüsse und Seen gespült wird, zu.

In der Schweiz wurde die Wasserqualität bei fast alle geprüften Gewässer mit "exzellent" oder "gut" bewertet. In den Rechtsvorschriften ist festgelegt, wann die Qualität von Badegewässern entsprechend der nachgewiesenen Menge von Fäkalbakterien als "ausgezeichnet", "gut", "ausreichend" oder "mangelhaft" einzustufen ist. Außerdem sollen Maßnahmen ergriffen werden, um die Verschmutzungen zu verringern oder zu verhindern.

Related:

Comments

Latest news

LawBreakers: Zweite geschlossene Beta mit neuen Inhalten
Mai 2017 eine zweite Closed-Beta zu "LawBreakers" stattfinden wird, die auf dem Beta-Feedback der ersten Test-Phase basiert. Das PC-Actionspiel LawBreakers geht noch in dieser Woche in eine zweite geschlossene Beta-Testphase über.

Bitten wurden zurückgewiesen: Trump soll Geheimdienstler um positive Aussage
Er sieht sich Vorwürfen ausgesetzt, er habe damit die Russland-Ermittlungen des FBI untergraben wollen. Laut Zeitung lehnten beide die Anfrage des Präsidenten ab und bezeichneten sie als unangemessen.

Herde gestört - Großwildjäger bei Safari von Elefantenkuh erdrückt
Botha war demnach gerade mit einer Gruppe unterwegs, als sie in die Nähe einer Elefantenherde mit Nachwuchs gerieten. Ein anderer Jäger wollte ihm zu Hilfe eilen und erschoss den Elefanten, der dann jedoch auf Botha fiel.

Berühmte Felsnase am Everest-Gipfel abgebrochen
Der Brite kennt sich aus in der Todeszone ab 8000 Meter über dem Meeresspiegel, sechsmal war er schon auf dem Mount Everest. Bereits 2016 hatte es Spekulationen gegeben, dass sie während des schweren Erdbebens im April 2015 kollabiert sein könnte.

Fußball-Wetten in Europa
Es gibt zunehmend Gelegenheit für die europäischen Fußball-Fans auf ihre Lieblings-Teams oder Spiele zu setzen. Zwei der größten E-Wallets kommen in Form von Skrill (offiziell als MoneyBookers bekannt) und Neteller.

Other news