Rot-Grün in Bremen nur noch mit Mini-Mehrheit

Die Grünen in der Bremischen Bürgerschaft verlieren mit Susanne Wendland eine Abgeordnete.

Seit zehn Jahren regiert die rot-grüne Koalition mit ihrer Bürgerschaftsmehrheit das kleinste Bundesland. "Beispiele sind das unsinnige Offshore-Terminal, die Alibipolitik in der Armutsbekämpfung, das Votum für mehr staatliche Überwachung im öffentlichen Raum".

Nach der letzten Bürgerschaftswahl 2015 hatte Rot-Grün zunächst eine Mehrheit von 44 zu 39 Sitzen im Bremer Landesparlament. "Das hat ihm Knast und Folter eingetragen". "Grüne verraten ihre Grundsätze im Kampf um Machterhalt", sagte die 40-Jährige. Sie sei nicht über die Grünen-Liste, sondern mit Personenstimmen ins Parlament gewählt worden und werde deshalb ihren Bürgerschaftssitz behalten. Sie will ihr Mandat als unabhängige Abgeordnete der Bremischen Bürgerschaft weiterhin ausüben. Und weiter: "Abweichende Meinungen werden im Fraktionsalltag nicht respektiert". Sie forderte sie dazu auf, ihr Mandat zurückzugeben.

Bremen. Grünen-Fraktionschefin Maike Schaefer reagierte am Dienstag mit scharfen Worten: "Dieser Austritt ist für uns persönlich kein Verlust", sagte sie. "Susanne Wendland engagiert sich bereits seit 13 Monaten ohne nähere Angaben nicht mehr für die Fraktion und die Bürger".

Related:

Comments

Latest news

Prozessende für Christa Schlecker?
Die hohen Preise sollen der Gesellschaft der Kinder geholfen, der später insolventen Drogeriemarktkette aber geschadet haben. Laut Zeugenaussagen sei es nun mal nicht so gewesen, dass Christa Schlecker gar nichts getan habe für ihr Beraterhonorar.

SPD-Wahlprogramm lässt Themen Steuern und Rente noch offen
Oder war es nur eine Kommunikationspanne des Willy-Brandt-Hauses? Verwirrung gibt es auch um die Vorstellung des Wahlprogramms. Das Rentenkonzept komme zuerst. "Menschen mit hohen Einkommen und Vermögen sollen dazu einen angemessenen Beitrag leisten".

Schwerkranke Frau soll Sohn und sich selbst getötet haben
Mögliches Motiv dafür seien die "schwerwiegenden Erkrankungen" von Mutter und Sohn gewesen, teilte die Polizei mit. Die Leiche des geistig behinderten Mannes wurde laut Medienberichten in einer der Wohnungen des Gebäudes gefunden.

Wirtschaft: Flixbus übernimmt Fernbusgeschäft der ÖBB
August 2017 werden bestehende HELLÖ-Linien in das europaweite FlixBus-Netz integriert und über www.FlixBus.at vertrieben. Mitte Juli 2016 waren die schwarzen Mercedes-Busse unter dem Markenmotto "Hellö - Der Fernbus gegen Fernweh" gestartet.

VfL Wolfsburg am Tiefpunkt - Gomez: Extrarunde verdient
Zu Beginn der zweiten 45 Minuten gingen die Hamburger mutiger zu Werke, waren nun häufig nur noch durch Fouls zu bremsen. Die Wolfsburger diktierten die Partie und mussten zunächst keine gefährliche Situation vor ihrem Kasten klären.

Other news