VfL Wolfsburg am Tiefpunkt - Gomez: Extrarunde verdient

Werder Bremen v Borussia Dortmund- Bundesliga

Sein wuchtiger Kopfball schenkte dem HSV einen glücklichen 2:1-Sieg gegen den VfL Wolfsburg, mit dem noch Minuten zuvor niemand gerechnet hatte. Und Gisdol, der vor vier Jahren mit Hoffenheim ebenfalls die Wende geschafft hatte, will solch eine Nervenanspannung nie wieder erleben: "Das muss das Ende sein, ich kann nicht noch ein Jahr so machen". "Nach dem zehnten Spieltag waren wir tot, erledigt, hatten nur zwei Punkte auf dem Konto".

Nun aber entflieht der Tabellensechzehnte der Bundesligasaison dem Alltag und bezieht ab Montag ein Kurztrainingslager in Jonkers Heimat.

"Für die Fans freue ich mich besonders".

Der HSV hat sich wieder gerettet und eine dritte Relegation nach 2014 und 2015 verhindert. Am Freitag feierte Waldschmidt erst seinen 21. Geburtstag und nur einen Tag später ist er Held und Retter zugleich. "Ein tolles Gefühl. Ich bin froh, dass wir unser heutiges Ziel erreicht und den Sack zugemacht haben", sagte Waldschmidt. Der muss nun gegen den Zweitliga-Dritten um den Klasenverbleib kämpfen.

Neue Maßnahme in der Ausnahmesituation: Wolfsburgs Trainer Andries Jonker. Die Wolfsburger diktierten die Partie und mussten zunächst keine gefährliche Situation vor ihrem Kasten klären. Torhüter Christian Mathenia musste zweimal glänzend parieren, um einen frühen Rückstand zu vermeiden. So lenkte der Ersatz des verletzten Stammkeepers René Adler einen plazierten Schuss von Torjäger Mario Gomez (10.) am Pfosten vorbei, dann rettete er stark gegen Blaszczykowski (22.).

Und die Führung der "Wölfe" war zu diesem Zeitpunkt verdient. Nach einem beherzten Konter bediente Lewis Holtby Mitspieler Kostic, der aus Nahdistanz einschob. Der agile Yunus Malli verfehlte nur knapp (45.+1). Vor allem der seit sieben Spielen schmerzvoll vermisste Müller brachte Schwung in die Angriffe, wurde aber wegen seiner gerade überstandenen Innenbandverletzung nach einer guten Stunde ausgewechselt.

Zu Beginn der zweiten 45 Minuten gingen die Hamburger mutiger zu Werke, waren nun häufig nur noch durch Fouls zu bremsen.

Für ihn kam Michael Gregoritsch und kurz darauf in Bakery Jatta für Ekdal noch ein weiterer Offensivspieler. Waldschmidt war wenige Sekunden zuvor eingewechselt worden.

Als nach 30 Minuten die ersten Pfiffe von den HSV-Fans aufkamen, glichen die Hanseaten aus. Sein erster Treffer im 29. Bundesliga-Spiel.

Related:

Comments

Latest news

Türkei will Österreich abstrafen und Partnerland ausschließen lassen
Betroffen wäre unter anderem der Nato-Einsatz im Kosovo, an dem sich Österreich mit mehr als 400 Soldaten beteiligt. Bei den Programmen geht es um eine engere Kooperation zwischen den 28 Nato-Mitgliedern und 22 Partnerstaaten.

Adler verlängert Vertrag in Hamburg nicht
Bayer signalisierte Bereitschaft für den Transfer. "Ich will bleiben, aber es liegt nicht in meiner Hand", sagte der Grieche. Innenverteidiger Kyriakos Papadopoulos soll unbedingt gehalten werden. "Er ist einer der Pfeiler", meinte der HSV-Coach.

USA: Ford-Chef Fields muss seinen Posten räumen
Deshalb legte der Konzern nach und kündigte einen massiven Stellenabbau in Verwaltung und Vertrieb in Nordamerika und Asien an. An seine Stelle rückt Jim Hackett, der bisher die für autonomes Fahren zuständige Tochter des Autoherstellers geleitet hat.

Ex-Frau hinter Auto hergeschleift - Prozessbeginn gegen 39-Jährigen
Das grausame Verbrechen in der niedersächsischen Kleinstadt Hameln im November hatte bundesweit Entsetzen ausgelöst. Die 28 Jahre alte Mutter eines zweijährigen Jungen wurde hinter dem Wagen hergeschleift, bis das Seil sich löste.

Billboard Music AwardsRapper Drake gewinnt 13 Preise
Alle Gewinner und Nominierten der Billboard Music Awards 2017 findest Du auf der offiziellen Billboard-Website . Ganze 13 Trophäen nahm Drake bei der Zeremonie um einen der wichtigsten US-Preise für Musik mit nach Hause.

Other news