Wacken-Festival: Bier-Pipeline für trinkfeste Metal-Fans

Auch dieser Besucher wird in Zukunft in den Genuss der Bier Pipeline kommen

Dazu gehört die Installation einer Bier-Pipeline für die trinkfesten Metal-Fans. Knapp zweieinhalb Monate vor dem Start des legendären "Wacken Open Air" werden Äcker und Felder am Rande des beschaulichen Dorfes zu einem "nachhaltigen" Festival-Gelände umfunktioniert.

"Dadurch müssen nicht mehr jeden Tag diverse Lkw-Ladungen an Fässern auf dem Gelände verteilt werden", so Sprecherin Frederike Arns.

Insgesamt sieben Kilometer Leer-Rohre mit Durchmessern von bis zu 35 Zentimeter verbuddeln die Arbeiter derzeit in 80 Zentimeter Tiefe. "Tiere können rauf, es wird geerntet - alles bleibt, wie es ist".

Beim Heavy-Metal-Festival im schleswig-holsteinischen Wacken werden jedes Jahr rund 400.000 Liter Bier getrunken.

Trotz des hohen Bierkonsums gelten die Wacken-Besucher als friedlich. Jedes Jahr reisen rund 75'000 Fans aus aller Welt an und machen das betuliche Wacken zum internationalen Zentrum der Hardrock-Szene. Das ist im Vergleich mit den Events Rock am Ring mit 3,1 Liter pro Kopf, Melt mit 2,25 Liter pro Person sowie dem Splash mit 1,8 Litern pro Besucher mit Abstand der höchste Wert.

Auch die Drainage des Geländes wurde verbessert. Damit sollen bei Starkregen die häufig riesigen Pfützen verhindert werden, sagte Hübner: "Aber niemand muss Angst haben, dass es dann keinen Matsch mehr gibt". Auf rund eine Million Euro bezifferte er die Gesamtinvestition. Die bekanntesten Bands sind den Angaben zufolge Volbeat, Amon Amarth, Kreator, Accept und Megadeth.

Related:

Comments

Latest news

Bayern: Philipp Lahm zu einer Zukunft beim FC Bayern
Für Ancelotti ist es der erste. "Meine erste Weißbier-Dusche war sehr kalt, aber es hat sehr viel Spaß gemacht", sagte Ancelotti. Zum fünften und letzten Mal wird Lahm die Schale im Konfettiregen als Kapitän in die Höhe stemmen, standesgemäß nach einem Sieg.

Nahostreise: Trump trifft Palästinenserpräsident Abbas
Israel bescherte Trump einen warmen Empfang. "Die Verbindungen des jüdischen Volkes zu diesem Land sind uralt und ewig", sagt er. US-Präsident Donald Trump und der palästinensische Präsident Mahmud Abbas sind in Bethlehem in West-Jordanland zusammengekommen.

Polizei geht bei Bombenanschlag von Einzeltäter aus
Die Regierungschefin sprach von einem Angriff, der mit "kalter Berechnung" auf die jüngsten Menschen des Landes gezielt habe. US-Popstar Ariana Grande hat sich nach dem Anschlag nach ihrem Konzert in englischen Stadt Manchester erschüttert gezeigt.

Was wir wissen - und was nicht
Zwei Monate nach dem Anschlag am Londoner Parlament erschüttert ein Bombenanschlag auf ein Popkonzert in Manchester die Briten. Der Ort: Die Manchester Arena ist eine Multifunktionsarena mit mehr als 21 000 Plätzen, die häufig für Konzerte genutzt wird.

ÖFB-Kader für Irland-Spiel mit Debütanten
Will ich bei der Nationalmannschaft dabei sein, dann heißt das, ein rot-weiß-rotes Herz zu haben mit viel Leidenschaft". Juni (18:00 Uhr, live auf ORF eins und im VIENNA.at-Liveticker ) in Dublin gegen Irland zwei Neulinge nominiert.

Other news