Elfjähriger Junge aus Bremen-Blumenthal vermisst

Bremen. Die Polizei in Bremen ist auf der Suche nach dem elfjährigen Steven Kudlik aus Bremen-Blumenthal. Die Polizei bittet bei der Suche um Mithilfe.

Der vermisste Junge ist nach Angaben der Polizei Patient im Klinikum Bremen-Ost. In Begleitung durfte er die Klinik verlassen, doch nach einem Ausflug kehrt er nicht zurück.

Jugendamt und Polizei haben versucht, Kontakt zu Steven herzustellen - bisher vergebens.

Steven Kudlik ist wahrscheinlich in Begleitung seines 29-jährigen Bruders, teilt die Polizei mit.

Der vermisste Junge ist 143 cm groß, auffallend hager bei 26 Kilogramm Körpergewicht.

Zum Zeitpunkt des Verschwindens war Steven mit einem hellgrauen Langarmshirt, dunkler Jogginghose und schwarzen Turnschuhen bekleidet.

Wer Steven Kudlik gesehen hat oder Angaben zu seinem Aufenthaltsort machen kann, meldet sich bitte beim Kriminaldauerdienst unter der Telefonnummer: 0421 / 361-3888. Hinweise nimmt auch jede andere Polizeidienststelle entgegen.

Blogspan.net übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung.

Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Quelle Firmenname) verantwortlich.

Related:

Comments

Latest news

EU: Euro-Staaten wollen sich im Juni auf Griechenland-Kredite einigen
Aber sie konnten sich nicht einigen, in welcher Art und Weise dem Land Schuldenerleichterungen in Aussicht gestellt werden sollen. Das Beharren auf einer Beteiligung des IWF sei "von Anfang an überflüssig und teuer für Griechenland" gewesen.

Spanier Fraile gewinnt elfte Etappe bei Giro
Der 26-Jährige setzte sich am Mittwoch im Sprint der Ausreißer durch und feierte den größten Etappenerfolg seiner Karriere. 100. Obwohl Fraile von Rolland eingeholt und zeitweise abgehängt wurde, kämpfte er sich immer wieder zurück.

Trump erwähnte kein einziges Mal einen "palästinensischen Staat"
Zahlreiche palästinensische Organisationen hatten dazu aufgerufen, den US-Präsidenten mit einem "Tag des Zorns" zu empfangen. Sosehr sich Abbas auch bemüht, Trump hineinzuziehen ins nahöstliche Unterholz, so genau achtet der auf seine Ausfluchtwege.

Drei Festnahmen nach Terrorattacke von Manchester
Ein 23-Jähriger wurde festgenommen, bei dem es sich Medienberichten zufolge wohl um den Bruder des Hauptverdächtigen handelt. Der Papst bete für die Angehörigen, Verletzten und Toten, insbesondere für die Kinder und Jugendlichen unter den Opfern.

Fußball-Wetten in Europa
Es gibt zunehmend Gelegenheit für die europäischen Fußball-Fans auf ihre Lieblings-Teams oder Spiele zu setzen. Zwei der größten E-Wallets kommen in Form von Skrill (offiziell als MoneyBookers bekannt) und Neteller.

Other news