Großbritannien: James Bond trauert um Roger Moore

Großbritannien: James Bond trauert um Roger Moore

Er starb im Alter von 89 Jahren.

Moore hatte den "James Bond" in sieben Filmen von 1973 bis 1985 gespielt. Außerdem spielte Moore in mehreren Fernsehserien mit, darunter "Ivanhoe" und "Maverick". Das letzte Mal zeigte er sich im November 2016 bei einer öffentlichen Veranstaltung.

"Danke, Papa, dass du so wundervoll warst und für so viele Menschen so besonders". 2003 erhob Königin Elizabeth II. den Hollywoodstar, der 1953 in die USA gezogen war, in den Adelsstand.

Auch privat glich sein Leben einem Abenteuer: Roger Moore war insgesamt viermal verheiratet und hat drei Kinder. Romang befand sich am Todestag nach eigenen Angaben auf dem Weg ins Spital, um dort das weitere Vorgehen zu besprechen. Er kämpfte mit seinem Prostata-Krebs und mit schweren Herzrhythmusstörungen und bezeichnete seinen Herzschrittmacher einmal als sein wertvollstes Besitztum. Die Beerdigung soll nach den Wünschen Moores im kleinen Kreis der Familie in Monaco stattfinden. Sir Roger Moores erste Mission für UNICEF ging nach Mittelamerika, wo er Projekte für Kinder in Costa Rica, El Salvador, Honduras und Guatemala besuchte.

Doch trotzdem bleibt die Frage aller Fragen bestehen, die Fans des Genres und der Filmreihe seit Jahren bei einem guten Glas geschüttelten Martini diskutieren: Wer ist eigentlich der beste Bond aller Zeiten?

"Ich würde mir nur wünschen, dass ich in meiner Arbeit für Unicef genauso erfolgreich sein könnte wie James Bond", sagte Moore. Moore war für das UN-Kinderhilfswerk Unicef und die Tierschutzorganisation Peta aktiv. "Ich werde ihn vermissen", sagte der schottische Schauspieler zu "The Hollywood Reporter". "Er wird sehr vermisst werden". Der neuseeländisch-australische Schauspieler Russell Crowe ("Gladiator") schrieb, dass er Moore "geliebt" habe. "Als ob heute nicht schon traurig genug ist".

Related:

Comments

Latest news

Radfahrerin von Auto erfasst und schwerst verletzt
Angaben zu den unfallbeteiligten Personen und zum Unfallhergang kann die Polizei derzeit noch nicht machen. Was sie nicht sah: Gerade wollte ein Mädchen auf seinem Fahrrad die Straße vor dem Traktor überqueren.

Köln-Vogelsang: Torso-Rätsel vom Colonia-Hochhaus: Schüler entdecken Schädel
Wer Hinweise geben kann, soll sich in einer Polizeidienststelle oder unter 0221-229-0 melden. Die Identität des Toten ist nach wie vor völlig unklar und daher sucht die Polizei Zeugen.

Fußball: Tuchels Tage beim BVB scheinen gezählt
Negative Reaktionen sind laut des Berichts ausgeblieben. "Zwischen mir und der Mannschaft herrscht maximales Vertrauen".

Polizei ermittelt wegen Wahlfälschung in Mönchengladbach
Die CDU wurde mit 33 Prozent stärkste Partei vor den Sozialdemokraten mit 31,2 und der FDP mit 12,6 Prozent. Wie erwartet haben die Korrekturen keine Auswirkungen mehr auf die Sitzverteilung im künftigen Parlament.

Manchester-Anschlag - Papst verurteilt "barbarische Attacke"
Bei einem Bombenanschlag auf ein Popkonzert in Manchester sind mindestens 22 Menschen getötet und knapp 60 verletzt worden. Franziskus erbitte die göttlichen Segnungen des Friedens, der Heilung und der Kraft für die Nation, heißt es weiter darin.

Other news