Terror in Großbritannien Manchester: Zwei weitere Festnahmen nach Anschlag

Schwer bewaffnete Polizisten in der Innenstadt von Manchester. Vor allem Kinder und Jugendliche zählten zu den Besuchern des Konzerts

Zu dem mutmaßlichen Attentäter gab Ermittler Ian Hopkins vorerst keine weiteren Details bekannt.

Die britische Polizei geht von einem Terroranschlag aus. Die britische Regierung sagte, die Gefahr sei noch nicht gebannt. Außerdem nahm die Polizei einen 23-Jährigen fest. Laut Innenministerium deutet vieles darauf hin, dass Salman Abedi nicht alleine handelte. Die Polizei bestätigte diese Angaben zunächst nicht. Ob er allein handelte oder Teil eines Netzwerks war, werde noch ermittelt.

Der Attentäter habe am Ende eines Auftritts von Teenie-Star Ariana Grande einen Sprengsatz hochgehen lassen, sagte May nach einer Sitzung des Sicherheitskabinetts: "Er hat Zeit und Ort absichtlich so gewählt, um das größtmögliche Blutbad anzurichten". Im Großraum Manchester werde intensiv weiter ermittelt. Solche Vorstrafen sind von Abedi nicht bekannt. Durch was genau der junge Mann auffiel, sagte sie allerdings nicht.

Unmittelbar nach dem Anschlag hatte die Polizei von Manchester Kontakt zu den britischen Geheimdiensten und den für Terrorabwehr zuständigen Behörden aufgenommen. Dies gelte, bis andere Erkenntnisse vorlägen. Führungen, Veranstaltungen und Bankette wurden abgesagt. Königin Elisabeth II. gedachte der Opfer am Abend mit einer Gedenkminute bei ihrer traditionellen Gartenparty im Buckingham-Palast.

Verletzt: Polizeibeamte begleiten ein junges Mädchen aus der Manchester Arena. May sagte, sie wolle die Bevölkerung nicht unnötig beunruhigen. "Operation Temperer" - so heißen die nun angelaufenen Maßnahmen. "Es ist unbegreiflich, dass jemand ein fröhliches Popkonzert ausnutzt, um so vielen Menschen den Tod zu bringen oder ihnen schwere Verletzungen zuzufügen", erklärt sie in Berlin. Insgesamt 20 Verletzte waren am Mittwoch noch in einem kritischen Zustand. Allerdings gebe es keinerlei Hinweise auf eine erhöhte Gefahr für Deutschland. "Dennoch wurden alle jüdischen Einrichtungen gebeten, sicherzustellen, dass die Sicherheitsmaßnahmen voll und ganz umgesetzt werden". Labour hatte in den vergangenen Tagen in den Umfragen aufholen und einen fast zwanzig-prozentigen Vorsprung der Konservativen auf neun Prozent verringern können. Ein mutmaßlich islamistischer Selbstmordattentäter, der selbst aus Manchester stammen soll, zündete im Eingang der Konzerthalle eine Bombe und riss mindestens 22 Menschen mit in den Tod.

Der Manchester-Attentäter war nach Aussage seines in Libyen festgenommenen Bruders Mitglied der Terrormiliz Islamischer Staat (IS).

Die Terrormiliz IS behauptet, für die Tat am Montagabend verantwortlich zu sein. Nach Medienberichten war Abedi gleich in mehreren Wohnungen im Viertel registriert. Seine Familie soll sehr religiös sein.

Doch auch Ramadan Abedi bewegte sich offenbar in extremistischen Kreisen.

Berichten zufolge war Abedi ein Sohn libyscher Flüchtlinge. US-Medien hatten Abedis Namen bereits Stunden zuvor genannt. "Ich kann nicht verstehen, warum diese Kinder umbringen", sagte John Murdoch aus Danndorf, der einst am Gymnasium Kreuzheide Englisch unterrichtet hatte. Innenministerin Rudd betonte dagegen, eine Verbindung zum Islamischen Staat sei nicht bewiesen.

Der Manchester-Anschlag fällt auch genau auf den vierten Jahrestag der Ermordung des britischen Soldaten Lee Rigby in London. Bundesinnenminister Thomas de Maiziere ordnet für heute bundesweite Trauerbeflaggung an. Eine ähnliche Solidarität und Anteilnahme habe ich auch hier erfahren. Rund 60 Menschen wurden zudem verletzt. Das kündigt das Präsidialamt an.

Mit Informationen von Stephanie Pieper, ARD-Studio London.

Related:

Comments

Latest news

Biggest slot jackpot wins in 2019
This kind of win is actually a regular feature on this fantastic game - you will see when you check out the leader board scores. That is exactly what one spin on the mega jackpot of the aptly named Mega Moolah got for one player - 13 million to be exact.

HTC Edge Sense-App zeigt "Rahmenfunktionen" des kommenden HTC U 11
Die Frontkamera wartet mit 16 MP auf und bietet alle Selfie-Optionen, die man so braucht sowie Full-HD-Videoauflösung. Der Akku liefert mit 3'000 mAh durchschnittlich viel Power, allerdings gilt der Prozessor als stromsparend.

Nordkorea testet offenbar erfolgreich Rakete
Moon hatte im Wahlkampf für eine Politik der Annäherung plädiert, aber Nordkorea auch vor weiteren Provokationen gewarnt. Mit dem Test einer neuen Rakete verschärft Machthaber Kim Jong Un erneut die Spannungen auf der koreanischen Halbinsel.

Benefits of online casino
Moreover, in some cities casinos are completely banned, and in this case, the cost of the road will be even higher. Also there you can find games such as keno or lotto - which are not very common in traditional institutions.

Fußball-Wetten in Europa
Es gibt zunehmend Gelegenheit für die europäischen Fußball-Fans auf ihre Lieblings-Teams oder Spiele zu setzen. Zwei der größten E-Wallets kommen in Form von Skrill (offiziell als MoneyBookers bekannt) und Neteller.

Other news