Wildlands-Doku verschoben Ubisoft nennt 2017 als Release-Zeitraum

Schon im März 2017 wollte Ubisoft einen Dokumentarfilm veröffentlichen, der den Launch von "Ghost Recon Wildlands" begleitet. Während der Taktik-Shooter ohne weitere Verzögerungen an den Start ging, kann das von der Doku nicht behauptet werden.

"Der weltweite Release von Wildlands, die Companion Dokumentation zu Ghost Recon Wildlands, wurde aufgrund finaler Post-Production Ergänzungen verschoben". Wir werden "Wildlands" allerdings noch in diesem Jahr sehen. Ein genauer Termin wird in den nächsten Wochen genannt. Der Film liefert faszinierende Eindrücke und ein breiteres Verständnis zu den Inspirationen des Spiels und verdeutlicht den Aufwand, den das Pariser Entwicklerteam auf sich genommen hat, um ein möglichst authentisch es Setting nachzustellen. Bei den Dreharbeiten traf er auf Menschen, die den Kokainhandel in Südamerika aufgebaut haben.

Related:

Comments

Latest news

Das sind die jungen Terroropfer von Manchester
Der Notruf: Um 22.33 Uhr Ortszeit am Montagabend erreichte die Polizei in Manchester einem Sprecher zufolge der erste Notruf. Eine Polizistin in einem weißen Overall passiert die Brücke, die die Manchester Arena mit der Victoria Station verbindet.

Ford tauscht Chef aus
Ford werde die Personalie noch am Montag verkünden , schrieben die Nachrichtenagentur Bloomberg und die " New York Times ". Analysten erwarten, dass der als Sanierer bekannte Hackett den von Fields eingeleiteten Sparkurs verschärfen wird.

Druck aus Türkei: Österreich soll von Nato-Programmen ausgeschlossen werden
Die Entscheidung darüber solle am heutigen Dienstag fallen, berichtet die "Welt" unter Berufung auf hohe Nato-Diplomaten. Vehement und laut setzte sich Österreich für ein sofortiges Ende der EU-Beitrittsverhandlungen mit der Türkei ein.

Heimliche Hochzeit: Manuel Neuer sagt "Ja"
Nach der Zeremonie fuhr das frisch gebackene Ehepaar dann mit Freunden und Familie in einer Kutsche zum "Hotel Jungbrunn". Wie schön! Nach zweieinhalb gemeinsamen Jahren sollen sich Manuel Neuer (31) und seine Nina das Ja-Wort gegeben haben.

Börsenkandidat Delivery Hero verdoppelt Umsatz fast
Euro, wie das Unternehmen ("Lieferheld", "Foodora", "Pizza.de") heute, Dienstag, mitteilte. Delivery Hero gilt als aussichtsreicher Kandidat für einen Börsengang in diesem Jahr.

Other news