Wirtschaft - Signale vor Opec-Treffen: Allianz will Produktionskürzung verlängern

Saudi-Arabien und Russland beschließen Drosselung der Ölförderung Alexander Novak Mohammed Al Sada und Khalid Al-Falih

Denn der Irak habe es in den ersten fünf Monaten der Vereinbarung nicht geschafft, die von ihm zugesagte Kürzung umzusetzen. Das gemeinsame Komitee aus Opec- und Nicht-Opec-Staaten hat empfohlen, das eigentlich nun auslaufende Förderlimit um neun Monate bis Ende März 2018 zu verlängern. Der Ölpreis legte am Montag zu.

Seit Januar haben die 13 Opec-Mitglieder sowie rund ein Dutzend Nicht-Opec-Länder die Ölproduktion deutlich gedrosselt - insgesamt um 1,8 Millionen Barrel (jeweils 159 Liter) am Tag. Dies entspricht etwa zwei Prozent der weltweit am Tag produzierten Menge. Mit dem Vorhaben soll der Ölpreis stabilisiert werden. Allerdings erschweren politische Faktoren eine einheitliche Position. US-Leichtöl WTI blieb mit 51,10 Dollar nahezu unverändert. Wegen eines Überangebots und der mauen Weltkonjunktur war der Preis dann aber zwischenzeitlich auf unter 30 Dollar abgestürzt. Anscheinend mit Erfolg, denn der Irak, welcher zuvor nur zu einer Verlängerung der Produktionskürzungen um sechs Monate bereit gewesen sei, habe seine Zustimmung für neun Monate signalisiert. "Damit sind die Erwartungen an das Treffen aber bereits so weit nach oben getrieben worden, dass Enttäuschungspotenzial besteht", warnte die Commerzbank. Eine bloße Verlängerung am Donnerstag in Wien dürfte daher bestenfalls als neutral, wenn nicht gar mit Enttäuschung aufgenommen werden. Auch sei wahrscheinlich, dass in diesem Fall die USA mehr förderten.

Related:

Comments

Latest news

Kirche - Evangelischer Kirchentag beginnt in Berlin
Das Endspiel findet am Samstagabend um 20 Uhr statt - auch dann gilt höchste Alarmbereitschaft bei der Polizei . Ob die beiden Pokalfinalisten in diesem Jahr verstärkt beschützt werden, wollte die Polizei nicht verraten.

Großbritannien: Ariana Grande - "Künstlerin des Jahres" mit steilem Aufstieg
Noch als Grundschülerin stand sie während einer Kreuzfahrt lieber auf der Karaoke-Bühne, als mit den anderen Kindern zu spielen. Ariana Grande, 23, gewann im November den American Music Award in der Königskategorie "Künstler des Jahres".

HTC Edge Sense-App zeigt "Rahmenfunktionen" des kommenden HTC U 11
Die Frontkamera wartet mit 16 MP auf und bietet alle Selfie-Optionen, die man so braucht sowie Full-HD-Videoauflösung. Der Akku liefert mit 3'000 mAh durchschnittlich viel Power, allerdings gilt der Prozessor als stromsparend.

Nordkorea testet offenbar erfolgreich Rakete
Moon hatte im Wahlkampf für eine Politik der Annäherung plädiert, aber Nordkorea auch vor weiteren Provokationen gewarnt. Mit dem Test einer neuen Rakete verschärft Machthaber Kim Jong Un erneut die Spannungen auf der koreanischen Halbinsel.

Reaktion auf Microsoft: Apple soll bald aktualisierte MacBooks vorstellen
Das aktuell noch mit Intels Skylake-Prozessor bestückte MacBook Pro soll ein Upgrade auf die Kaby-Lake-Architektur bekommen. Sehr wahrscheinlich ist ihm zufolge jedoch, dass eine neue Version von Apples Desktop-Betriebssystems präsentiert wird.

Other news