LH Mikl-Leitner eröffnete "waldviertelpur" am Wiener Rathausplatz

LH Mikl-Leitner eröffnete

Eröffnet wurde die Veranstaltung am 17.05. von Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner. Als gebürtige Weinviertlerin, aufgewachsen in der Grenzregion, sei sie mit dem Waldviertel aufs Engste verbunden, erzählte Mikl-Leitner, dass sie in ihrer Kindheit viele Urlaube im Waldviertel verbracht habe. "Und heute werde ich mir Zeit nehmen das Angebot von waldviertelpur genau kennenzulernen". Mag. (FH) Andreas Schwarzinger, Geschäftsführer von Waldviertel Tourismus: "Wir sind froh, dass wir am Rathausplatz ein neues Zuhause gefunden haben, hier können wir das Waldviertel am wohl schönsten Platz Wiens imposant in Szene setzen". Die Verantwortlichen sind überzeugt, dass diese starke Präsenz auch einen Anteil am Waldviertler Nächtigungs-Rekord 2016 hat: Erstmals überschritt man die 1,2 Millionen-Grenze!

„Das Waldviertel ist eine wichtige Säule im Tourismus“, führte Tourismus-Landesrätin Bohuslav aus, dass das Waldviertel das Tourismusland Niederösterreich geprägt habe.

Wie schon beim Steiermark-Frühling am Wiener Rathausplatz ist auch beim Waldviertelfest "waldviertelpur" Sicherheit ein großes Thema. Details zu Ausstellern, Programm und Angeboten sowie den aktuellen Standplan gibt's auf www.waldviertelpur.at. Für Freunde des Waldviertels ein Pflichttermin. Für Erheiterung sorgte Johanna Mikl-Leitners Antwort auf die Frage, ob man sie denn jetzt "Frau Landeshauptfrau" nennen dürfe: "Nennt mich doch einfach Hanni". Karl Schwarz, souverän absolvierte. Erwin Pröll, dem für seine Unterstützung von „waldviertelpur“ von Anbeginn des Festes mit einem Kriecherlbaum gedankt wurde. „Das Waldviertel hat in den zurückliegenden Jahren und Jahrzehnten unglaubliche Zuversicht, Selbstvertrauen und Kraft gewonnen“, betonte Pröll, dass man im Waldviertel Lebensqualität genießen könne. Mehr als 100 Aussteller werden auf dem Rathausplatz an rund 70 Ständen all das präsentieren, was das Waldviertel so liebens- und lebenswert macht. Waldviertler Schmankerl: Dass der gute Geschmack im Waldviertel daheim ist, lässt sich an den drei Tagen am Rathausplatz wieder bestens nachvollziehen. Auf der "Speisekarte" von waldviertelpur stehen kreative Köstlichkeiten wie Wildschweinleberkäse, Bison-Burger, Knusperkarpfen im Stanitzel oder Bio-Dinkelrisotto, dazu kommen Waldviertel-Klassiker wie Schweinsbraten mit Waldviertler Knödeln oder Mohnzelten. Dazu wird allerhand "Flüssiges", wie kühles Zwettler oder Schremser Bier, Weine aus dem Kamptal oder mehrfach ausgezeichnete Edelbrände und Bio-Säfte, gereicht. Handwerk aus nächster Nähe können die waldviertelpur-Gäste auch beim "Schauschustern" der Waldviertler Werkstätten erleben, oder bei den Kloster-Schul-Werkstätten Schönbach, die vorführen, wie Thonetstühle entstehen. Abgerundet werden die drei Tage waldviertelpur von einem abwechslungsreichen Rahmenprogramm mit zahlreichen Live-Acts.

Diesmal machen die Waldviertler auch Lust auf eine besondere Attraktion: die Niederösterreichische Landesausstellung 2017, die noch bis zum 12. November auf Schloss Pöggstall im Südlichen Waldviertel über die Bühne geht. Die Ausstellung thematisiert unter dem Motto „Alles was Recht ist“ gesellschaftliche Spielregeln in persönlichen, historischen und sozialen Zusammenhängen und befasst sich auch mit der Rechtsprechung im Wandel der Zeit.

Related:

Comments

Latest news

Obama: "Es hängt alles von jungen Menschen ab"
Für Konfliktfälle empfahl er die Mittel der Diplomatie - es könne nicht sein, das Heil "nur in militärischer Hardware" zu suchen. Die Hilfe müsse sich auf die konzentrieren, die wirklich Hilfe benötigten: "Davon gibt es weltweit genug", so Merkel.

Wohnhaus im Waldviertel stand in Flammen
Die Nachlöscharbeiten werden bis in die Vormittagsstunden andauern, verletzt wurde zum Glück niemand. Beim Eintreffen der Florianis hatten die Flammen bereits auf die angrenzende Scheune übergegriffen.

Deutschland: Entspannung oder neuer Ärger? Erdogan auf Brüssel-Besuch
Vor seiner Reise nach Brüssel hatte Erdogan betont, es sei an der EU zu entscheiden, ob sie die Türkei als Mitglied wolle. Bundeskanzlerin Angela Merkel droht mit dem Abzug deutscher Soldaten vom türkischen Luftwaffenstützpunkt in Incirlik.

Weißes Haus scheitert mit Berufung gegen Einreisestopp
Im Streit über das Einreiseverbot für Bürger aus sechs muslimischen Staaten hat die US-Regierung eine weitere Niederlage erlitten. Das Gericht verwies auf Wahlkampfankündigungen Trumps, die Einreise von Muslimen pauschal zu untersagen.

HTC U11: Neues Smartphone-Flaggschiff ist da
Das behalten de Taiwaner auch für das HTC U11 bei und ergänzen Unterstützung für HiRes-Audio sowie Active Noise Cancelling. Die Frontkamera löst mit bis zu 16 Megapixeln auf und setzt auf eine Blende von f/2.0 und diverse Selfie-Funktionen.

Other news