15 tote Soldaten bei Gefechten mit Taliban in Südafghanistan

Drei Talibanangriffe in Afghanistan- mindestens 18 Tote

Bei dem Anschlag nahe einem Fußballplatz, der sich bei einem Militärstützpunkt befindet, seien mindestens 14 Menschen ums Leben gekommen und acht verletzt worden. Acht weitere wurden verletzt.

Ziel des Anschlags an einer Bushaltestelle in der Nähe eines Stadions war laut Polizei ein Autokonvoi einer von den USA ausgebildeten örtlichen Miliz.

In der westafghanischen Provinz Herat wurde bereits am Freitag ein Kleinbus von einer am Straßenrand deponierten Bombe zerstört. Dabei seien zehn Zivilisten umgekommen und sechs weitere verletzt worden, hieß es aus Behördenkreisen. Unter den Opfern seien Frauen und Kinder.

Zu dem Angriff bekannte sich zunächst niemand.

In der südafghanischen Provinz Kandahar starben nach Angaben des Verteidigungsministeriums in der Nacht auf Donnerstag mindestens 13 Soldaten in Gefechten mit Taliban im Bezirk Maiwand. Ende April hatten die radikalislamischen Taliban ihre jährliche Frühjahrsoffensive gestartet. Seit einigen Wochen häufen sich aber die Angriffe und internationale Sicherheitsexperten warnen unter Berufung auf vertrauliche Berichte vor einer bevorstehenden Talibanoffensive.

Related:

Comments

Latest news

Biggest slot jackpot wins in 2019
This kind of win is actually a regular feature on this fantastic game - you will see when you check out the leader board scores. That is exactly what one spin on the mega jackpot of the aptly named Mega Moolah got for one player - 13 million to be exact.

Thunderstruck slot game
If the Player lads on 3 Scatters on the reels, he gets immediate 15 Free Spins during which the multiplier is 3x. When the Scatter makes you win, a flash of lightning strikes the symbols and if you are lucky you get extra pay.

Bayern: 1860 hofft nach 1:1 in Regensburg auf Klassenerhalt
Doch die Leistungssteigerung nach der Pause und die fehlende Effizienz der Regensburger brachten die Münchner ins Spiel zurück. Acht Siege glückten der zweitbesten Auswärtsmannschaft.

Kirche: Berlin im Zeichen des Kirchentags: Zehntausende erwartet
Eröffnungsgottesdienste sind in Berlin vor dem Reichstagsgebäude, am Brandenburger Tor und auf dem Gendarmenmarkt geplant. Damit ist das Treffen in Berlin und Wittenberg der bisher teuerste Kirchentag.

Mann in Frankfurt von U-Bahn überrollt
Nach ersten Erkenntnissen hatte sich der Mann auf dem Heimweg befunden und war vor dem Volksbank-Stadion auf die Gleise gelaufen. Ein Fußgänger ist im Frankfurter Stadtteil Riederwald am späten Freitagabend von einer U-Bahn überrollt worden und gestorben.

Other news