Bienen-Tattoos als Reaktion auf die Bluttat von Manchester

Bienen-Tattoo in Manchester

Hunderte Menschen ließen sich in den vergangenen Tagen eine Biene stechen.

Manchester. Eine Tragödie - so schrecklich, wie sie auch ist - bringt immer auch das Gute im Menschen hervor.

Die Biene hat in Manchester eine besondere Symbolik.

Warum eine Biene als Tattoo?

In der früheren Arbeiterstadt war die "Arbeitsbiene" das Symbol für die hart schuftenden Menschen der industriellen Revolution. Noch heute findet man die Biene im Stadtwappen und überall im Zentrum der Metropole. Einst repräsentierte die Biene Manchesters wichtige Rolle im Wirtschaftssystem des britischen Königreichs. Die gesamten Einnahmen gehen an die Familien der 22 Todesopfer. Mit dem Geld sollen unter anderem plastische Operationen finanziert werden.

Ausnahmen machen sie nur noch für Angestellte der Polizei, Feuerwehr und der Ambulanzen sowie derjenigen, die an dem Abend des Anschlags in der Arena waren. Viele wollen den Opfern und Angehörigen helfen. Weitere Informationen zu der Aktion mit dem Namen "Manchester Tattoo Appeal" gibt es auf der Facebookseite und der Webseite der Crowdfunding-Aktion.

Related:

Comments

Latest news

Angriff von Anti-ISIS-Koalition | 80 Verwandte von Terroristen in Syrien getötet
Die Piloten hatten eine 500-Kilogramm-Bombe auf ein Gebäude abgeworfen, in dem sich zwei IS-Scharfschützen versteckten. März auf ein Gebäude im nordirakischen Mosul (Mossul) unbeabsichtigt mehr als 100 Zivilisten ums Leben gekommen seien.

Spurlos verschwunden: Mehr als 600 Kinder in Bayern vermisst
Verschwinden sie einfach, gehen die Behörden grundsätzlich von einer Gefahr für Leib und Leben aus. Viele Vermisstenfälle klären sich schnell auf, laut Bundeskriminalamt innerhalb der ersten Woche.

Toter Mann auf der Autobahn A1 entdeckt - Zeugenaufruf
Die Strafverfolgungsbehörden machen vorerst keine weiteren Angaben zum Fall, wie es im Polizeicommuniqué heisst. Einem Team eines Rettungswagens war ein auf dem Pannenstreifen stehendes Auto aufgefallen, aus dem Rauch drang.

Aktivisten: Anti-IS-Koaliton tötet 80 Angehörige von IS-Kämpfern in Syrien
Raketen hätten Häuser in dem von Extremisten kontrollieren Ort Al-Majadin getroffen, meldeten die Menschenrechtler weiter. März auf ein Gebäude im nordirakischen Mossul unbeabsichtigt mehr als 100 Zivilisten ums Leben gekommen seien.

Fußball-Wetten in Europa
Es gibt zunehmend Gelegenheit für die europäischen Fußball-Fans auf ihre Lieblings-Teams oder Spiele zu setzen. Zwei der größten E-Wallets kommen in Form von Skrill (offiziell als MoneyBookers bekannt) und Neteller.

Other news