Eintracht und Dortmund vor Pokalfinale zuversichtlich

Trennung absehbar Die Wege von Trainer Thomas Tuchel und Borussia Dortmund könnten sich nach dem Cupfinal in Berlin trennen

Wer holt den DFB-Pokal 2016/17?

Europa League: Weil der BVB bereits für die Champions League qualifiziert ist, würde im Falle eines Finalsiegs der Siebtplatzierte der Bundesliga, in diesem Jahr der SC Freiburg, in die 3. Qualifikationsrunde zur Europa League einziehen. Von einer optimalen Vorbereitung konnte angesichts der anhaltenden Schlagzeilen über die ungewisse Zukunft von Trainer Thomas Tuchel und Torjäger Pierre-Emerick Aubameyang jedoch keine Rede sei. "Die Ereignisse haben für viel Klebstoff gesorgt - auch zwischen den Spielern und mir". Bei einer Offerte über 70 Millionen Euro könnten Watzke und BVB-Sportdirektor Michael Zorc schwach werden und den vertraglich bis 2020 an den BVB gebundenen Gabuner ziehen lassen. Gewinnt die Eintracht, hat sie einen Platz in der EL-Gruppenphase sicher und der Ligasechste (Hertha BSC) muss in die Qualifikation. "Die Kunst wird darin liegen, das Spiel als Favorit anzugehen, ohne dabei arrogant oder übermütig zu agieren", sagte Schmelzer den Ruhr Nachrichten. "Wir haben in diesem Jahr viele negative Sachen erlebt und sind trotzdem immer rausgekommen". Der Pokal-Triumph wäre "nach dieser Saison ein ganz besonderer Schlusspunkt, den wir uns natürlich auch wünschen".

Der Spielführer, dessen Einsatz in Berlin wegen einer Oberschenkelverletzung fraglich ist, sieht seine Mannschaft aus zwei Gründen im Vorteil. Mit pathetischen Worten schworen sich die Hessen auf die erste Pokal-Finalteilnahme seit dem 0:1 vor elf Jahren gegen den FC Bayern ein. "Dass wir als Eintracht es geschafft haben, hierher zu kommen, ist einzigartig. Es wäre schön, wenn man da etwas stehen hat", kommentierte der Coach.

Related:

Comments

Latest news

Wetter in NRW: So großartig wird das Wetter am Wochenende
Die Temperatur sinkt auf Tiefstwerte zwischen 19 Grad in einigen Innenstädten Westdeutschlands und bis zu 8 Grad am Alpenrand. Die Temperaturen steigen auf 21 bis 24, im Bergland auf 15 bis 21 Grad und der Wind weht schwach aus nördlichen Richtungen.

Möglicherweise bewaffnet: Gefangener flieht aus Psychiatrie
Der 35-Jährige sei möglicherweise mit einem selbstgebauten, messerartigen Gegenstand bewaffnet, teilte die Polizei Kleve mit. Nach einem Angriff auf das Pflegepersonal in einer Psychiatrie in Bedburg-Hau ist einem Strafgefangenen die Flucht gelungen.

Anschlag von ManchesterPolizei meldet weitere Festnahmen
Am zweiten Tag nach dem Anschlag waren nach Angaben der örtlichen Gesundheitsbehörden noch 20 Menschen in kritischem Zustand. Dem Bericht von " Focus Online " zufolge war Abedi namentlich nicht in internationalen Fahndungssystemen erfasst.

G7-Gipfel droht Debakel: Trump spaltet G7-Gipfel
Der US-Präsident betonte demnach aber: "Ich habe kein Problem mit Deutschland , ich habe ein Problem mit Deutschlands Handel ". Dabei handelt es sich um eine Erklärung mit 15 Punkten, in denen die G-7 den IS und seine Terroranschläge verurteilt.

Der Sport-Tag: Vertragsunterschrift? Monaco-Star landet in Manchester
Vom französischen Meister AS Monaco wechselt Bernardo Silva zum Team von Trainer Pep Guardiola . Die Rede ist von 80 Millionen Euro, wenn Silva den heutigen Medizincheck besteht.

Other news