Großbritannien: Ausfall von IT-System führt zu Verspätungen bei British Airways

British Airways-Störung Ratlose Passagiere sitzen in London Heathrow fest

Ferner waren Teile der Homepage von British Airways nicht zu erreichen. Es gebe keine Hinweise darauf, dass es sich um einen Cyberangriff handle, teilte die Fluggesellschaft mit. Passagiere wurden gebeten, sich bei Buchungen nach 18.00 Uhr über im Internet über den Status ihrer Flüge zu informieren, bevor sie zum Flughafen fahren. Eine andere Maschine aus London wurde mit einer Verspätung von zweieinhalb Stunden erwartet.

Die Störungen sind besonders folgenreich, da am Montag Feiertag in Großbritannien ist und viele Briten das verlängerte Wochenende für Kurztrips nutzten. Das Unternehmen entschuldigte sich über Twitter bei seinen Kunden: "Wir versuchen, die Probleme so schnell es geht zu beheben".

London. Die Zahl der betroffenen Flüge war ebenso wenig bekannt wie die Ursache des Problems. In Frankfurt wurde eine Verbindung nach London abgesagt, wie ein Sprecher des Flughafenbetreibers Fraport sagte. In Düsseldorf konnte eine Maschine nicht starten. Nach Angaben des Nachrichtensenders BBC gab es auch auf den Flughäfen Rom und Malaga Verspätungen.

Probleme mit dem Computersystem haben bei der Fluggesellschaft British Airways am Samstag auch am Frankfurter Flughafen zu Verspätungen und einer Annullierung geführt. Fotos zeigten lange Schlangen an den Schaltern der Airline in Terminal 5 des Flughafens.

Related:

Comments

Latest news

Lieberknecht Tobt Wegen Sabotage Wolfsburg: Eintracht-Schuhe vor dem Spiel
Das gab Trainer Andries Jonker einen Tag nach dem 1:0 im Hinspiel durch den umstrittenen Handelfmeter durch Gomez (35.) bekannt. Deswegen hasse ich die Relegation", schrie Lieberknecht. "Montagabends in Braunschweig - da weiß man schon, was da los ist".

VfL Wolfsburg in der Klosterpforte: "Watergate" aufgelöst
Torsten Lieberknecht erklärt: "Da ist in der Kabine irgendwas falsch gelaufen". "Und das werden wir schaffen", kündigte Gomez an. Vor dem Elfmeterpfiff hatte der Unparteiische zudem ein klares Handspiel von Gomez selbst im Eintracht-Strafraum übersehen.

Schrecklicher Unfall: Schlauchbootfahrer auf der Würm aufgespießt
Dadurch bohrte sich die Spitze des Stabes in die Brust des 23-Jährigen, was aufgrund der Strömung des Flusses verstärkt wurde. Aus Unachtsamkeit ließ der 23-Jährige das vordere Ende seines Stockes über dem erhöhten Bug aufliegen.

Wirtschaft | Merkel will beim Klimaschutz keine Kompromisse eingehen
Die anderen G-7-Staaten bekräftigen hingegen, die Verpflichtungen zur Verringerung der Treibhausgase schnell umsetzen zu wollen. Trump wiederum kündigte nach den Beratungen an, eine Entscheidung für oder wider Klimaabkommen in der nächste Woche zu treffen.

Zbigniew Brzezinski: Ex-Berater von Jimmy Carter ist tot
Dies führte zum Camp-David-Vertragswerk 1978, durch das erstmals Frieden zwischen den beiden Ländern in Aussicht gestellt wurde. Später kam es zum Bruch mit den US-Demokraten und Brzezinski unterstützte den republikanischen Präsidenten George Bush.

Other news