HTC U11 - Hands on

HTC U11 Das ist HTCs Ausrede für die dicken Displayränder

Mit dem U11 hat HTC den Nachfolger für das HTC 10 vorgestellt. Die Bildqualität macht auf den ersten Blick einen guten Eindruck. Das innovative, "Edge Sense" Bedienkonzept mit quetschbarem Rahmen funktioniert prima und lässt viele Möglichkeiten offen.

Die Edge-Sense-Technologie soll die Bedienung des Smartphones erleichtern. Ansonsten öffnet man damit derzeit den Google-Assistenten, laut HTC ist jedoch keine der Funktionen in Stein gemeißelt.

Auffällig ist, dass man die Seiten des U11 schon ziemlich kräftig drücken muss, um Edge Sense zu aktivieren. Ab dem 1. Juni steht das Smartphone in den Farben Amazing Silver, Sapphire Blue, Brilliant Black und Ice White für 749 UVP-Preis zur Verfügung. Das klappe im Test mit dem HTC U Play recht gut. Der Codename war Ocean (mit Anspielung auf Ocean's Eleven). Gorilla Glass 5 soll das Display vor Kratzern schützen.

Die rückwärtige Kamera des U11 fotografiert mit Zwölf-Megapixel-Auflösung, die Selfie-Kamera mit 16 Megapixeln. Das Gerät ist nach IP67 zertifiziert und somit vor Staub und Wasser geschützt. Auch der Bildstabilisator des HTC U11 leistet ganze Arbeit. Der Rest der Spezifikationen spielt in der ersten Liga ganz vorn mit.

Das 5,5 Zoll große Display stemmt 2.560 x 1.440 Bildpunkte, RAM und ROM sind mit 4 GB beziehungsweise 64 GB am Puls der Zeit. Die verbaute Frontkamera löst interessanterweise mit 16 Megapixeln auf, und ist mit einer f/2.0-Bnede und ebenfalls 28 mm Brennweite ausgestattet. "Verbaut sind ein 1/2.55" BSI-Sensor mit 12 MP (Senselgröße 1,4?m) und eine lichtstarke f/1,7 Optik. Videos können in 4K aufgenommen werden. Voreingestellt ist, dass die Kamera gestartet wird - auch aus dem Standby-Modus heraus. HTC hat eine gute CPU, eine sehr gute Kamera und mit der Kuschel-Technik auch Ideen.

Auch Sound spiele eine Schlüsselrolle beim HTC U11. Musik lässt sich nicht nur über das beiliegende Headset hören, sondern auch über das eingebaute Zwei-Wege-Lautsprecher-System mit BoomSound. Sie soll den Nutzer anhand seiner Gewohnheiten über den Tag hinweg unterstützen, wie das automatische ausschalten von Funktionen und Apps. Mit vier Mikrofonen nimmt das HTC U11 in alle Richtungen auf. HTC Sense Companion ist ebenfalls integriert und ist eine KI-Hilfe. Bei den digitalen Assistenten stellt HTC die Kunden vor die Qual der Wahl.

Alles am HTC U11 ist schnell. Und es kann etwas, das bisher kein Handy kann. Die Single-SIM-Variante wird bei O2 und Vodafone angeboten, die Dual-SIM-Version im freien Handel. WLAN-ac, USB-C 3.1 Gen 1, Quick Charge 3.0 - Das Datenblatt verspricht HighSpeed unter jedem Aspekt. Überall dort, wo es drauf ankommt, hat HTC nicht gespart. Samsung bietet das S8 lediglich in den USA mit Snapdragon 835 an, zudem verzichten einige Modelle auf den schnelleren UFS-2.1-Speicher.

Wir sind gespannt auf den ausführlichen Test. Eine rote Farbvariante kündigt HTC mit 6 bis 8 Wochen Verzögerung an.

Related:

Comments

Latest news

Ben Stiller und Christine Taylor nach 17 Jahren Ehe getrennt
In Projekten wie " Zoolander ", " Tropic Thunder " und " Arrested Development " waren sie gemeinsam auf der Leinwand zu sehen. Während ihrer Beziehung standen Stiller und Taylor zahlreiche Male gemeinsam vor der Kamera.

Strafvollzug: Hunderte Palästinenser in israelischer Haft beenden Hungerstreik
Am ersten Tag des Fastenmonats Ramadan haben Hunderte palästinensische Häftlinge ihren wochenlangen Hungerstreik beendet. Sie forderten unter anderem Zugang zu Telefonen, erweiterte Besuchsrechte und eine bessere medizinische Versorgung .

Markus Steilemann wird im Herbst 2018 neuer Covestro-CEO
Die Bayer DE000BAY0017 -Tochter Covestro DE0006062144 hat die Nachfolge an der Unternehmensspitze geregelt. Im Herbst 2018 wird Patrick Thomas mehr als zehn Jahre an der Spitze von Covestro gestanden haben.

Flüchtlingstragödie im Mittelmeer: Mindestens 20 Tote
Wegen des guten Wetters sind derzeit noch mehr Flüchtlingsboote von Libyen in Richtung Italien unterwegs. Rom - Bei einem neuen Flüchtlingsdrama im Mittelmeer sind am Mittwoch 34 Leichen geborgen worden.

Trump über "böse Deutsche" und ihre Autoverkäufe - und Dieselgate erreicht
Nach Informationen der " Süddeutschen Zeitung " bezeichnete Trump den deutschen Handelsüberschuss als "schlecht, sehr schlecht". Hintergrund des Streits: Die Exporte Deutschlands übersteigen die Importe seit Jahren deutlich.

Other news