Hunderte Palästinenser in israelischer Haft beenden Hungerstreik

Palästinensische Aktivisten stehen um ein Mosaikporträt von Marwan Barghuti. Der palästinensische Politiker und verurteilte Mörder führte den Hungerstreik von mehr als 1000 Gefangenen an. Quelle dpa

Nach 40 Tagen im Hungerstreik haben die palästinensischen Häftlinge ihre Protestaktion beendet.

Der Mann, dem mehr als 1000 Palästinenser in den Hungerstreik folgen Für viele Menschen in Palästina ist Marwan Barghuti ein Volksheld. Eine Sprecherin der israelischen Gefängnisbehörde bestätigte das Ende des Hungerstreiks. Rund 1.000 Gefangene hatten seit dem 17. April wegen der schlechten Bedingungen in israelischer Haft die Nahrungsaufnahme verweigert.

Zu den Forderungen gehörten außerdem der Zugang zu Telefonen, bessere medizinische Versorgung sowie die Abschaffung der Einzelhaft und der sogenannten Administrativhaft.

Im Westjordanland ist es zu Zusammenstössen zwischen Palästinensern und israelischen Sicherheitskräften gekommen.

Der Hungerstreik, an dem zuletzt noch knapp 900 Menschen beteiligt waren, endete nur wenige Stunden vor dem Beginn des muslimischen Fastenmonats Ramadan. Der Gesundheitszustand einiger Teilnehmer hatte sich zuletzt deutlich verschlechtert.

Dauerhafter Frieden zwischen Israelis und Palästinensern? Doch sein Besuch vor Ort war eine Luftnummer. Bereits ein Tag in der Stadt reiche aus, so der grosse amerikanische Erzähler, um "Stoff zum Nachdenken für ein ganzes Jahr" zu sammeln.

Related:

Comments

Latest news

Tipps für Online Casino Spieler
Online-Casinos haben ihre eigenen Besonderheiten, und dies sollte natürlich beim Spielen berücksichtigt werden. Es wird allgemein angenommen, dass der Erfolg eines Casino-Spiels von Ihrem aktuellen emotionalen Zustand abhängt.

Automobilindustrie verteidigt Branche entschlossen gegen Kritik von Trump
Bei Gesprächen in Washington habe er immer wieder erlebt, dass die Daten und Zahlen nicht bekannt seien, ergänzte Wissmann . Trump soll bei einem Treffen mit EU-Chefs in Brüssel die deutschen Exporte als "bad, very bad" bezeichnet haben.

Faisal Kawusi muss "Let's Dance" verlassen
Zuzutrauen wäre es dem humorvollen 25-Jährigen allemal! Der Tanzbär verriet, dass er bereits unfassbare 15 Kilo abgespeckt hat. Doch Faisal hat sich nicht in einen Tanzanzug geworfen, sondern ganz ladylike in ein rosa Kleidchen und funkelnde High Heels.

VfB Stuttgart will offenbar Ron-Robert Zieler ausleihen
Dem Fachblatt zufolge gehöre Hitz zu der Riege der Kandidaten , auf die der Bundesligaaufsteiger gestoßen ist. Dem kicker zufolge hat Bundesliga-Aufsteiger VfB Stuttgart Interesse am ehemaligen Nationaltorwart.

Trump gegen alle anderen
Trump hatte die Nato im Wahlkampf immer wieder kritisiert und die Zukunftsfähigkeit des Bündnisses in Frage gestellt. Bundesaußenminister Sigmar Gabriel hatte zuvor erklärt, es gebe kein "apodiktisches Zwei-Prozent-Ziel".

Other news