IPhone 8: Apple soll an eigenem Chip für Siri arbeiten

Susann Benett die Stimme hinter Siri

Apple arbeitet laut einem Bericht von Bloomberg an einem iPhone-Chip, der die benötigte Rechenleistung für Künstliche Intelligenz liefern soll. Eingesetzt werden soll der Chip in den A-Serien SOCs in iPhones und iPads. Ein zusätzlicher KI-Prozessor hätte einige Vorzüge. Gerade in den letzten Jahren sind Amazon und Google im Bereich der künstlichen Intelligenz an Apple vorbeigezogen.

Der Prozessor hört auf den Namen Apple Neural Engine und soll eine deutliche Verbesserung in der Geschwindigkeit von Gesichts- und Spracherkennung erlauben. Es ist daher keine große Überraschung, dass das Unternehmen ihr erfolgreichstes Produkt mit einem eigenen KI-Chip ausstattet. Er soll für Aufgaben wie die Gesichtserkennung und die Spracherkennung zuständig gemacht werden. Wenn Apple die Berechnungen auf einen eigens dafür gedachten Chip auslagert, könne dies den Energieverbrauch eines Gerätes senken.

Ob die anstehende iPhone-Generation bereits mit dem Chip ausgestattet wird, ist bisher unklar.

Der neue Chip soll diese Aufgaben auf ein eigenes Modul übertragen. Ob dieser dann mit dem iPhone 8 Einzug halten wird, lässt sich schwer sagen. Apples Chip soll bereits auf der Entwicklerkonferenz im Juni vorgestellt werden. So haben Qualcomm und Google sowie Nvidia bereits entsprechende Chips gebaut.

Related:

Comments

Latest news

Religion | Für Muslime beginnt am Samstag der Ramadan
So sollen die Gläubigen allen menschlichen Gelüsten entsagen: Geschlechtsverkehr, Alkoholkonsum oder auch das Rauchen sind tabu. Oft treffen sie sich dazu mit Verwandten, Nachbarn und Freunden. " Iftar " ist die arabische Bezeichnung für das Fastenbrechen.

Polizei: Manchester-Attentäter ist in Düsseldorf umgestiegen
Die Polizei geht davon aus, dass Abedi kein Einzeltäter war , sondern dass ein ganzes Terrornetzwerk hinter der Bluttat steckt . In Libyen wurden nach Angaben örtlicher Spezialkräfte der Vater und der jüngere Bruder des Attentäters festgenommen.

Acht verletzte Polizisten nach Streit um Knöllchen - Vater und Söhne vor Gericht
Wenn er sich noch mal in der Straße blicken lasse, würde er ihn umbringen, soll ihm ein 47 Jahre alter Anwohner gesagt haben. Der 29-Jährige schlug einem Polizisten mit einem Radmutterschlüssel ins Gesicht und zertrümmerte ihm die Augenhöhle.

BVB im Pokal-Finale mit Schmelzer
Er hatte sich vor dem letzten Liga-Spiel am vergangenen Wochenende eine Muskelverletzung im hinteren Oberschenkel zugezogen. Die Eintracht startet ohne ihren Kapitän Alexander Meier .

G7 | G7-Gipfel einigt sich auf Mini-Kompromisse
Die G7-Staaten einigten sich in allgemeiner Form darauf, die von schweren inneren Konflikten gebeutelten Staaten zu stabilisieren. Er hatte bereits gedroht, aus den internationalen Vereinbarungen zur Verringerung der Treibhausgasemissionen auszusteigen.

Other news