Mann in Frankfurt von U-Bahn überrollt

Goss Vitalij

Ein Fußgänger ist im Frankfurter Stadtteil Riederwald am späten Freitagabend von einer U-Bahn überrollt worden und gestorben.

Man gehe von einem Unfall aus, sagte die Polizei am Samstagmorgen.

Frankfurt - Weil ein Mann (52) aus bisher ungeklärtem Grund auf die U-Bahn-Gleise in der Station Johanna-Tesch-Platz lief, überrollte ihn die U7. Von den Insassen der U-Bahn sei niemand verletzt worden.

Bis 1 Uhr morgens wurde die Strecke gesperrt. Dabei muss er den heranfahrenden Zug übersehen haben.

Nach ersten Erkenntnissen hatte sich der Mann auf dem Heimweg befunden und war vor dem Volksbank-Stadion auf die Gleise gelaufen. Die Staatsanwaltschaft hat Ermittlungen aufgenommen.

Related:

Comments

Latest news

Essen: 32-Jähriger wegen Anschlagsverdacht festgenommen
In Essen ist am Donnerstagabend ein 32-jähriger mutmaßlicher Islamist von einer Spezialeinheit der Polizei festgenommen worden. Der 32-Jährige war den Behörden bereits bekannt. "Leute, die sich radikalisiert haben, werden überwacht", sagte Kock.

Steven Tyler ist genervt vom Musikbusiness
Seit mehr als 45 Jahren stehen die US-Musiker auf der Bühne, viele ihrer Songs sind Welthits. Eines ihrer Ziele sei eigentlich gewesen, die "last band standing" zu sein.

Benefits of online casino
Moreover, in some cities casinos are completely banned, and in this case, the cost of the road will be even higher. Also there you can find games such as keno or lotto - which are not very common in traditional institutions.

Nintendo Classic Mini
Die große Beliebtheit der Konsole verdeutlicht, dass Menschen auch heutzutage noch Spaß an Retrospielen haben. Hoffentlich kommt bald auch eine neue SNES und andere Konsolen wie die N64 oder die PlayStation 1 wieder auf den Markt.

Fußball-Wetten in Europa
Es gibt zunehmend Gelegenheit für die europäischen Fußball-Fans auf ihre Lieblings-Teams oder Spiele zu setzen. Zwei der größten E-Wallets kommen in Form von Skrill (offiziell als MoneyBookers bekannt) und Neteller.

Other news