Papst-Audienz für Trump "Frieden können wir gebrauchen"

Der Papst im Dom von Genua- RV

Während Trump anschliessend Mattarella und Gentiloni trifft, besucht First Lady Melania ein Kinderkrankenhaus in Rom und seine Tochter Ivanka die Hilfsorganisation Sant'Egidio. Keine Charakteristika, mit denen sich der Milliardär Trump hervorgetan hat. "Ich fälle nie ein Urteil über eine Person, ohne sie anzuhören", sagte Franziskus vor Kurzem. Und die eine vollkommen unterschiedliche Agenda verfolgen. Mit dem Besuch in Rom betritt Trump erstmals als Präsident europäischen Boden. Das Thema griff Trump später bei seinen Gesprächen in Brüssel wieder auf.

Im Vorfeld hatte der Papst angekündigt, bei der persönlichen Begegnung an Gemeinsamkeiten anknüpfen zu wollen. Politisch liegen Welten zwischen ihnen: Ob bei der Flüchtlingspolitik, bei Umweltschutz oder dem Mauerbau vor Mexiko. Dort ein Mann, der Brücken errichten will. "Es ist das erste Mal in der Nachkriegszeit, dass für den Vatikan Washington zu einer problematischen Hauptstadt geworden ist". Die katholische Kirche ist in den USA im Gesundheitsbereich, in der Erziehung und Flüchtlingsbetreuung aktiv.

Auch wenn die Kategorisierung in "good guy - bad guy", also zwischen Gut und Böse, die öffentliche Debatte bestimmt und sich kürzlich sogar in polemischer Straßenkunst auf einer Hauswand in Rom wiederfand: Sie reduziert den Besuch auf ein Klischee.

Der Vatikan sprach von "herzlichen Gesprächen" und "guten bilateralen Beziehungen". Mit offenen Haaren zeigte sich Melania Trump in Riad, wo sich der US-Präsident und seine Frau zu ihrer ersten Auslandsreise seit seinem Amtsantritt aufhielten.

Vor Beginn der Privataudienz im Vatikan traten der US-Präsident und der Papst nun lächelnd vor die Kameras. Während ihres Gesprächs wartete die zwölfköpfige Delegation mit der First Lady Melania, der Präsidenten-Tochter Ivanka Trump, ihrem Ehemann Jared Kushner und US-Außenminister Rex Tillerson in einem Raum unweit der Bibliothek auf das Ende des Gesprächs. Der Papst überreichte seinerseits seine anlässlich des Weltfriedenstags veröffentlichte Friedensbotschaft sowie drei seiner Schreiben - darunter auch eine Enzyklika, die sich mit dem Umwelt- und Klimaschutz befasst.

US-Präsident Donald Trump und der israelische Ministerpräsident Benjamin Netanjahu im Israel Museum in Jerusalem. "Es ist im Interesse aller, dass die beiden gut miteinander auskommen".

Bei einem Treffen mit Palästinenserpräsident Mahmud Abbas in Bethlehem betonte Trump nach Angaben des Weissen Hauses, dass Frieden zwischen Israelis und Palästinensern möglich sei.

Der Papst schenkte dem US-Präsidenten neben seinen Enzykliken eine gebundene Ausgabe seiner Ansprache zum 50. Als Donald Trump sich nach exakt einer halben Stunden Vieraugengespräch von ihm verabschiedete, etwas länger als vom Protokoll vorgesehen, sagte er zum Papst: "Ich werde nicht vergessen, was Sie mir gesagt haben".

Während sich die beiden einig sind, dass der islamistische Terror bekämpft werden muss, differieren sie umso mehr, wie das geschehen soll: mit Waffen oder mittels Bildung und Dialog?

Ungeachtet der inhaltlichen Differenzen hatte Trump sich in der Vergangenheit auch positiv über den Papst geäußert. Denn vielen konservativen Katholiken in den USA ist Franziskus' "Modernisierungskurs" ein Dorn im Auge. Bei Hardlinern gilt der konsumkritische Franziskus gar als "Marxist". Die Treffen zwischen dem Papst und seinem Vorgänger Barack Obama verliefen stets harmonisch.

Trump selbst ist vielleicht der einzige Mensch, der tatsächlich Gemeinsamkeiten zwischen ihm selbst und dem Kirchenoberhaupt findet.

Related:

Comments

Latest news

Slot Game Symbols To Wish For
It is widely credited with setting the trend of using playing card symbols on the reels, as well as things like bells. In the online slot world this happens more often than not due to the number of pay lines that are genuinely present.

Manchester: Terroranschlag bei Ariana Grande Konzert - Fotos von Salman Abedi
Der Attentäter von Manchester , Salman Abedi , war nach Aussage seines Bruders Mitglied der Terrormiliz Islamischer Staat (IS). Bis Donnerstag waren im Zusammenhang mit dem Attentat insgesamt zehn Personen in Großbritannien und Libyen festgesetzt worden.

Trump zu Besuch bei Papst Franziskus
Und immer wieder ruft er zu Solidarität mit Migranten auf, während Trump ihnen gerne die Einreise in die USA verwehren würde. Franziskus sagte bei der Überreichung seiner Friedensbotschaft: "Ich habe sie persönlich für Sie signiert".

Der erste US-Präsident an der Klagemauer
Seit mehr als einem Monat befinden sich mittlerweile noch rund 1000 Palästinenser in israelischen Gefängnissen im Hungerstreik. Trump hat ihn mit der Rolle eines Unterhändlers im Friedensprozess zwischen Israel und den Palästinensern betraut.

Fußball-Wetten in Europa
Es gibt zunehmend Gelegenheit für die europäischen Fußball-Fans auf ihre Lieblings-Teams oder Spiele zu setzen. Zwei der größten E-Wallets kommen in Form von Skrill (offiziell als MoneyBookers bekannt) und Neteller.

Other news