Relegation: Tor-Debütant und Keeper lassen 1860 jubeln

TSV 1860 München-Coach Vitor Perreira | Bild dpa-Bildfunk

Kurz vor der Pause nahm Pereira den neben sich stehenden Romuald Lacazette vom Feld, der nach einer gelben Karte wegen Meckerns (36.) im Rückspiel gesperrt fehlen wird, und brachte für ihn Florian Neuhaus.

Fußball-Zweitligist TSV 1860 München muss in die Relegation.

Mehr Brisanz ist kaum möglich: Schafft der SSV Jahn Regensburg den Durchmarsch in die zweite Bundesliga und schickt damit den TSV 1860 München in die Drittklassigkeit? Ortega parierte den Strafstoß Andreas Geipls (84.) und sicherte den Sechzigern damit das vielleicht überlebenswichtige Remis. Das 1:1 sei nach einer "herausragenden Leistung" aber "kein schlechtes Ergebnis", sagte Coach Heiko Herrlich. "Wir werden alles raushauen", sagte Lais.

Das Spiel vor 15.244 Zuschauern in der ausverkauften Regensburger Arena begann, obwohl sogenannte Löwen-Fans Bengalos gezündet hatten und dichte Rauchschwaden in den Strafraum ihrer Mannschaft waberten. "Er hat sein Gesicht gezeigt, er hat uns enorm geholfen", sagte der portugiesische Trainer.

Am Freitag (18.00 Uhr) in Regensburg und vier Tage später beim Rückspiel in der 75 000 Besucher fassenden Münchner Arena wollen die "Löwen" wie in der Relegation vor zwei Jahren dem Abstieg entgehen. Sechsmal stieg der Drittliga-Dritte auf - wie auch Regensburg (2012) gegen den Karlsruher SC. 1860 München hat bereits Relegationserfahrung. Die Nebelschwaden durch einige vor Anpfiff gezündete Feuerwerkskörper und Bengalos aus dem 1860-Block hatten sich noch nicht gelegt, da zappelte der Ball schon im Netz des Münchner Tors. Doch mit der Auswärtstorregel genügt eben oftmals nur eine Aktion, um scheinbar komfortable Ausgangssituationen auf den Kopf zu stellen.

Dem Drittletzten der Zweiten Liga aus München war die Verunsicherung anzumerken. Abseitskönig Sascha Mölders vergab die einzige 1860-Chance im ersten Durchgang, als er eine Flanke von Lumor freistehend neben den linken Pfosten köpfelte (11.). Doch insgesamt kam zu wenig: Immer wieder liefen die Gäste gegen nach der Führung abwartende Regensburger ins Abseits, es gab reichlich Fehlpässe.

Stefan Ortega hält kurz vor Schluss zudem einen Elfmeter.

Related:

Comments

Latest news

Leipzigs Sabitzer fällt vier bis fünf Wochen aus
In 32 Spielen erzielte er nicht nur acht Tore, sondern legte fünf weitere Treffer auf (kicker-Durchschnittsnote: 3,10). RB Leipzigs Mittelfeldspieler Marcel Sabitzer muss wegen einer Oberarmverletzung vier bis fünf Wochen pausieren.

Das DFB-Pokalfinale: Der Kampf gegen eine traurige Bestmarke
Für die Frankfurter Eintracht ist es die erste Finalteilnahme seit 2006, damals unterlagen die Hessen dem FC Bayern mit 0:1. Vor allem der Zoff zwischen Tuchel und BVB-Geschäftsführer Hans-Joachim Watzke brachte die Borussia in Wallung.

Mit einem erfolgreichen Raketenstart ist Neuseeland ist zur Weltraumnation
Sobald der reguläre Flugbetrieb aufgenommen wird, soll der Weltraum-Service der privaten Firma kommerziellen Zwecken dienen. Vier Jahre lang hat Rocket Lab den Testflug vorbereitet, letzte Woche kam dann die Genehmigung der US-Luftfahrtbehörde.

Konsolen-Beta zu LawBreakers bestätigt
Dabei wird unter anderem bestätigt, dass man auf der PS4 Pro die 60fps anstrebt, sowie ein umfassender BETA Test geplant ist. In unvergleichbarer, vertikaler Gewalt verfügt man über die Fähigkeiten verschiedener Antihelden.

ManCity verpflichtet Bernardo Silva: "Bin bei einem der besten Teams der Welt"
Den Gerüchten zufolge, soll sich Bernardo Silva in Manchester aufhalten, um dort Verhandlungen mit seinem neuen Verein zu führen. Um ehrlich zu sein, bin ich jetzt bei einem der besten Teams der Welt.

Other news