Bayern: CSU fordert Zugriff auf WhatsApp-Kommunikation

Die CSU will den Zugriff der Polizei auf WhatsApp-Kommunikation gesetzlich ermöglichen

Die Polizei soll nach der Ansicht der CSU künftig auf die Nachrichten der WhatsApp-Nutzer zugreifen können.

Die CSU will in einer neuen Bundesregierung den Zugriff der Polizei auf WhatsApp-Kommunikation gesetzlich ermöglichen.

Terroristen nutzen WhatsApp - so begründet der bayerische Innenminister seinen Vorstoß und bezieht sich in einem Interview mit der Rheinischen Post vor allem auf den Terroranschlag in Ansbach im vergangenen Juli. Der CSU-Spitzenkandidat für die Wahl verwies auf den Terroranschlag im bayerischen Ansbach im vergangenen Juli. Damals habe der Täter bis zum Schluss Anweisungen über den Kommunikationsdienst aus dem Nahen Osten erhalten.

Bei dem Anschlag wurden 15 Menschen verletzt, der 27-Jährige starb. "Es kann nicht sein, dass jeder Afrikaner, der mit einem Gummiboot in See sticht, automatisch in der Europäischen Union aufgenommen wird", sagte der Innenminister.

Related:

Comments

Latest news

Betrunkener Fahrer demoliert bei Unfall drei Autos
Wie die Polizei am Sonntag mitteilte, stieß der 31-Jährige am Samstagabend mit seinem Wagen gegen die parkenden Fahrzeuge. Mit fast drei Promille Alkohol im Blut hat ein 31-Jähriger am Samstagabend drei geparkte Autos demoliert.

BVB im Pokal-Finale mit Schmelzer - Frankfurter Meier auf der Bank
Berlin - Borussia Dortmund hat nach drei verlorenen Cup-Endspielen in Serie endlich den DFB-Pokal gewonnen. Bei der Eintracht sitzt Torjäger Alexander Meier wie erwartet zunächst auf der Bank.

Ramadan beginnt! Alles, was du zum muslimischen Fastenmonat wissen musst
So sollen die Gläubigen allen menschlichen Gelüsten entsagen: Geschlechtsverkehr, Alkoholkonsum oder auch das Rauchen sind tabu. Da das Mondjahr kürzer ist als das Sonnenjahr, verschiebt sich der Ramadan jedes Jahr um zehn oder elf Tage nach vorn.

Unfälle | Zwei Menschen werden bei Frontalzusammenstoß getötet
Die Polizei berichtet, dass sich der Unfall um 11.50 Uhr auf der Landesstraße 318 zwischen Montabaur und Großholbach ereignet hat. In der Rechtskurve an einer Steigung sei er auf die Gegenfahrbahn geraten und mit einem entgegenkommenden Fahrzeug kollidiert.

Merkel wirft USA Blockade bei G7-Klimapolitik vor
Deutschland und andere G7-Länder haben an die USA appelliert, nicht aus dem Pariser Klimaschutzabkommen auszusteigen. So wird China vorgeworfen, Produkte aus dem Bereich mit Dumpingpreisen auf dem Weltmarkt anzubieten.

Other news