Beim GTI-Treffen - Schüsse aus Auto in Velden: 25-Jähriger angezeigt

Beim GTI-Treffen - Schüsse aus Auto in Velden: 25-Jähriger angezeigt

Beim GTI-Treffen am Wörthersee geht es nicht nur heiß her, sondern oft auch übermütig einher.

In Velden hat ein 25 Jahre alter Burgenländer mit einer Pistole mehrmals aus dem fahrenden Auto geschossen.

Der 25-Jährige konnte am Freitag in einem Hotel in Velden ausgeforscht werden.

Er gab vorerst an, die auf ihn angemeldete Pistole "Glock 21" befinde sich an seinem Hauptwohnsitz im Burgenland.

Doch das war offenbar gelogen. Im Hotelzimmer hatte die Polizei eine Faustfeuerwaffe vom Typ "Glock 21" gefunden.

Von der Beweislast in die Ecke gedrängt, zeigte sich der Burgenländer teilweise geständig.

Der Mann gab zu, zur besagten Zeit durch Velden gefahren zu sein und die Pistole aus dem Autofenster gehalten zu haben. Er behauptete, lediglich einen Böller aus dem Fahrzeug geworfen zu haben.

Gegen den 25-Jährigen wurde ein vorläufiges Waffenverbot ausgesprochen. Er wurde der Staatsanwaltschaft wegen Gefährdung der körperlichen Sicherheit angezeigt.

Related:

Comments

Latest news

Israel: Hunderte Palästinenser in Haft beenden Hungerstreik
Demnach sollen die Gefangenen künftig zwei mal im Monat von Angehörigen besucht werden dürfen, bisher war das nur einmal möglich. Der Hungerstreik endete nur wenige Stunden vor dem Beginn des muslimischen Fastenmonats Ramadan am Samstag.

Baden ist in fast allen Schweizer Gewässern unbedenklich
Auch im Kanton Zürich ist die Wasserqualität ausgezeichnet: So etwa in den Standbädern am Zürichsee, Pfäffikersee und Greifensee. Fast alle in der Schweiz geprüften Gewässer wurden mit "exzellente Wasserqualität" oder "gute Wasserqualität" ausgezeichnet.

Rad: Jan Ullrich tritt als Renndirektor von Köln zurück
Die für einen Tag geplante Rückkehr des einzigen deutschen Tour-Siegers in die Branche als Sportlicher Leiter beim 101. Die beiden übernahmen in der Öffentlichkeit die Sündenbock-Funktion.

Tennis: Mischa Zverev und Stebe in Genf im Viertelfinale
Im letzten Jahr standen sich die beiden innert weniger Wochen in Indian Wells und Miami zweimal gegenüber - mit je einem Sieg. Gegen Wawrinka hatte er das letzte Direktduell im vergangenen Oktober bei den Swiss Indoors in Basel für sich entschieden.

Schwerer Unfall auf der B3 bei Jesberg
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Quelle Firmenname) verantwortlich. Er zog sich schwere Verletzungen zu und wurde nach der Erstversorgung mit einem Rettungshubschrauber nach Kassel verbracht.

Other news