Mittelerde: Schatten des Krieges - nicht für die Nintendo Switch geplant

Mittelerde: Schatten des Krieges - nicht für die Nintendo Switch geplant

Warner Bros. Interactive Entertainment hat via GameSpot ein neues Gameplay-Video zum kommenden "Mittelerde: Schatten des Krieges" in Umlauf gebracht. Eine Begründung für das Nichterscheinen von "Mittelerde: Schatten des Krieges" auf der Nintendo Switch gab de Plater jedoch nicht. Diese wollen gerne wieder in die Welt des Herr der Ringe inspirierten Spiels eintauchen.

Mit der Nintendo Switch haben sich viele Käufer auf eine neue Konsole mit einem innovativen Konzept gefreut. Besonders da die benötigte Technik nicht wenig sein wird.

Für Nintendo Switch-Besitzer ist es zurzeit wie bei einem schlechten Pokerspiel.

Related:

Comments

Latest news

Pokalerfolg für Barcelona: 3:1 über Alaves
Trainer Luis Enrique verabschiedet sich mit dem dritten Pokalsieg in Folge vom spanischen Fußball-Vizemeister FC Barcelona . Die Katalanen gewannen in Madrid das Finale gegen Alaves mit 3:1.

Witthöft als letzte deutsche in Nürnberg gescheitert
Tennisspielerin Laura Siegemund (Metzingen) hat sich einen Kreuzbandriss im rechten Knie zugezogen. Tennisspieler Mischa Zverev hat beim ATP-Turnier in Genf das Halbfinale erreicht.

Obduktion angeordnet Mutmaßlicher Doppelmörder von Rott am Inn ist tot
Wichtige Aufschlüsse darüber erwartet sich die Staatsanwaltschaft vom Obduktionsergebnis, das zu Wochenbeginn noch nicht vorlag. Dort war er wegen nach einer Verurteilung wegen schwerer räuberischer Erpressung aus dem Jahr 2010 untergebracht worden.

Klima-Streit mit USA überschattet G7-Gipfel
Ferner ist von "offenen Märkten", "freiem" und "fairem" Handel die Rede, der von "gegenseitigem Interesse" geprägt sein soll. Er hat unter anderem Deutschland, Japan und China wegen deren Überschüssen in der Handelsbilanz mit den USA angegriffen.

Abgeordnete dürfen deutsche Soldaten in Türkei besuchen
Dann müssten Besuche deutscher Bundestagsabgeordneter nicht mehr einzeln von der türkischen Regierung genehmigt werden. Die dort stationierten " Awacs "-Aufklärungsflugzeuge beteiligen sich ebenfalls am Kampf gegen den IS".

Other news