Take-Two bestätigt neues Spiel auf Basis einer der grössten Marken

Da ist es wenig verwunderlich, dass "GTA 5" und "GTA Online" für Take-Two die grössten Umsatzbringen im letzten Quartal sowie im gesamten Geschäftsjahr waren. Darüber hinaus geht aus dem jüngsten Finanzbericht von Take-Two hervor, dass Grand Theft Auto V nach wie vor gefragt ist.

Hol Dir hier GTA 5! . März 2019 (es ist das kommende Fiskaljahr) soll ein neues Spiel erscheinen, das auf jener Marke basiert. Dazu zählen "Borderlands" oder "BioShock". Wie Take-Two-Chef Strauss Zelnick beim aktuellen Finanzreport der Firma außerdem verrät, steht das Verhältnis zwischen physischen und digitalen Verkäufen bei 75 % zu 25 %. Weiterhin sehr beliebt ist auch Grand Theft Auto, welches sogar ein Rekordjahr aufgestellt hat.

Take-Two, der Mutterkonzern von Rockstar Games und 2K Games, hat im aktuellen Geschäftsbericht ein paar interessante Zahlen genannt, darunter auch die Verkaufszahlen zum Open-World-Blockbuster Grand Theft Auto V (GTA V). "WWE 2K18" wird beispielsweise im Herbst 2017 auf den Markt kommen. Ergänzend heißt es, dass Take-Two auf der E3 2017 keine neue Spiele enthüllen oder zeigen wird. Man wird zwar vor Ort sein, allerdings nur um sich mit Investoren, der Presse und Retail-Partnern zu treffen.

Related:

Comments

Latest news

Menschen sitzen nach Erdrutsch in Indien fest
Ein Erdrutsch hat im Norden Indiens die Zufahrtsstraße zu einem wichtigen Hindu-Tempel blockiert. Helfer verteilten inzwischen Wasser und Essen an den in ihren Fahrzeugen festsitzenden Menschen.

G7-Partner appellieren an USA: Kein Ausstieg aus Klimaabkommen
Im März unterschrieb er ein Dekret, mit dem zentrale Bestimmungen zum Klimaschutz aufgeweicht, abgebaut oder abgeschafft werden. Deutschland und andere G7-Länder haben an die USA appelliert, nicht aus dem Pariser Klimaschutzabkommen auszusteigen.

Trump bleibt unnachgiebig : G7-Gipfel endet im Streit mit USA beim Klimaschutz
Trump hat die G7-Partner in Taormina wissen lassen, dass er noch nicht entschieden hat, ob die USA aus dem Abkommen aussteigen. Der G7-Gipfel im sizilianischen Taormina wird in Sachen Klimaschutz nicht als erfolgreiches Treffen in die Annalen eingehen.

G7-Gipfel einigt sich auf Mini-Kompromisse
Bundeskanzlerin Merkel nannte das Ergebnis "sehr unzufriedenstellend". "Hier haben wir eine vernünftige Lösung gefunden". Die Gespräche seien solide gewesen, die Mitgliedsstaaten seien sich gegenseitig entgegengekommen, erklärte er.

Formel-1-Weltmeister Nico Rosberg wird erneut Vater
Im Februar 2015 hatten die beiden verkündet, dass sie Kind Nummer eins, Alaia, erwarten würden. Er und Vivian wurden kürzlich vor dem Princess-Grace-Hospital in Monaco gesichtet.

Other news