Take-Two bestätigt neues Spiel auf Basis einer der grössten Marken

Da ist es wenig verwunderlich, dass "GTA 5" und "GTA Online" für Take-Two die grössten Umsatzbringen im letzten Quartal sowie im gesamten Geschäftsjahr waren. Darüber hinaus geht aus dem jüngsten Finanzbericht von Take-Two hervor, dass Grand Theft Auto V nach wie vor gefragt ist.

Hol Dir hier GTA 5! . März 2019 (es ist das kommende Fiskaljahr) soll ein neues Spiel erscheinen, das auf jener Marke basiert. Dazu zählen "Borderlands" oder "BioShock". Wie Take-Two-Chef Strauss Zelnick beim aktuellen Finanzreport der Firma außerdem verrät, steht das Verhältnis zwischen physischen und digitalen Verkäufen bei 75 % zu 25 %. Weiterhin sehr beliebt ist auch Grand Theft Auto, welches sogar ein Rekordjahr aufgestellt hat.

Take-Two, der Mutterkonzern von Rockstar Games und 2K Games, hat im aktuellen Geschäftsbericht ein paar interessante Zahlen genannt, darunter auch die Verkaufszahlen zum Open-World-Blockbuster Grand Theft Auto V (GTA V). "WWE 2K18" wird beispielsweise im Herbst 2017 auf den Markt kommen. Ergänzend heißt es, dass Take-Two auf der E3 2017 keine neue Spiele enthüllen oder zeigen wird. Man wird zwar vor Ort sein, allerdings nur um sich mit Investoren, der Presse und Retail-Partnern zu treffen.

Related:

Comments

Latest news

Skoda Karoq 2017 Weltpremiere: Bilder & Infos zu Motoren, Austattung, Daten
Besonders lange Gegenstände lassen sich dank umklappbaren Beifahrersitz komplett im Innenraum des Skoda transportieren. Zum Marktstart stehen fünf Triebwerke, zwei Benziner und drei Diesel mit bis zu 140 kW/190 PS zur Wahl.

Auf Bordtoilette geraucht: neuneinhalb Jahre Haft
Der Pilot des Monarch-Fluges von Birmingham nach Sharm el-Sheikh signalisierte daraufhin Mayday und bereite eine Notlandung vor. Die Besatzungscrew konnte den Brand nicht löschen, weshalb die Maschine mit mehr als 200 Passagieren notgelandet werden musste.

Trump bleibt unnachgiebig : G7-Gipfel endet im Streit mit USA beim Klimaschutz
Trump hat die G7-Partner in Taormina wissen lassen, dass er noch nicht entschieden hat, ob die USA aus dem Abkommen aussteigen. Der G7-Gipfel im sizilianischen Taormina wird in Sachen Klimaschutz nicht als erfolgreiches Treffen in die Annalen eingehen.

US-Rockpionier Gregg Allman im Alter von 69 Jahren gestorben
Auf Allmans Webseite heißt es, er habe "in den vergangenen Jahren mit vielen gesundheitlichen Problemen gekämpft". Die Allman-Brothers-Band hatte ihre grosse Zeit in den 1970er Jahren mit Hits wie "Jessica" oder "Ramblin' Man".

Pokalerfolg für Barcelona: 3:1 über Alaves
Trainer Luis Enrique verabschiedet sich mit dem dritten Pokalsieg in Folge vom spanischen Fußball-Vizemeister FC Barcelona . Die Katalanen gewannen in Madrid das Finale gegen Alaves mit 3:1.

Other news