Womöglich Kreuzbandverletzung bei Marco Reus

Marco Reus

Berlin - Nationalspieler Marco Reus hat sich im DFB-Pokalfinale womöglich am Kreuzband verletzt.

"Es ist vielleicht ein bisschen Kreuzband". Im vergangenen Jahr war er nach der Final-Niederlage gegen Bayern München vier Monate lang wegen einer Schambeinentzündung ausgefallen. Aus der Kabine kam er dann nicht mehr, Trainer Thomas Tuchel wechselte Christian Pulisic ein. "Da müssen wir den Doc fragen, aber heute nehme ich das in Kauf", sagte der Nationalstürmer, der erstmals in seiner Karriere einen Titel gewann. Das verheißt wieder mal nichts Gutes für den so oft verletzten Star.

Related:

Comments

Latest news

Pokalerfolg für Barcelona: 3:1 über Alaves
Trainer Luis Enrique verabschiedet sich mit dem dritten Pokalsieg in Folge vom spanischen Fußball-Vizemeister FC Barcelona . Die Katalanen gewannen in Madrid das Finale gegen Alaves mit 3:1.

G7 droht Russland mit weiteren Sanktionen
Die G-7-Mitglieder Deutschland und Frankreich vermitteln im Ukraine-Konflikt, bisher aber ohne durchschlagenden Erfolg. US-Präsident Donald Trump hat im Gegenzug einen Militärschlag gegen das ostasiatische Land nicht ausgeschlossen.

Mord an deutscher Frau in Kabul weiter ungeklärt
Sicherheitsexperten aus der NGO-Szene halten es für möglich, dass die Täter zu Kabuls gefährlicher Kidnapping-Mafia gehörten. Nach Angaben des zuständigen Gouverneurs hatten die Islamisten gleichzeitig mehrere Polizeiposten angegriffen.

Witthöft als letzte deutsche in Nürnberg gescheitert
Tennisspielerin Laura Siegemund (Metzingen) hat sich einen Kreuzbandriss im rechten Knie zugezogen. Tennisspieler Mischa Zverev hat beim ATP-Turnier in Genf das Halbfinale erreicht.

Israel: Hunderte Palästinenser in Haft beenden Hungerstreik
Demnach sollen die Gefangenen künftig zwei mal im Monat von Angehörigen besucht werden dürfen, bisher war das nur einmal möglich. Der Hungerstreik endete nur wenige Stunden vor dem Beginn des muslimischen Fastenmonats Ramadan am Samstag.

Other news