Alexander Zverev erreicht Halbfinale in Rom

Maximilian Marterer spielt die Qualifikation für die French Open

Andy Murray, Titelverteidiger in der ewigen Stadt, musste sich nach einem Freilos in der zweiten Runde des Masters-1000-Turniers dem Italiener Fabio Fognini nach 95 Minuten überraschend klar mit 2:6 4:6 geschlagen geben.

Rom - Der Hamburger Alexander Zverev befindet sich weiter auf Erfolgskurs.

Alexander Zverev und Tommy Haas (Los Angeles) haben beim ATP-Masters in Rom die zweite Runde erreicht. Im Kampf um den Einzug in das Halbfinale der Sandplatz-Veranstaltung trifft Zverev auf den Kanadier Milos Raonic, der sich 6:3, 6:2 gegen Tomas Berdych aus Tschechien durchsetzte.

Zverev verwandelte beim mit 6,4 Millionen Euro dotierten Sandplatzturnier nach 1:22 Stunden seinen dritten Matchball. Im ersten Satz hatte Zverev noch mit Nasenbluten zu kämpfen, gewann den Durchgang wie das Match aber letztlich souverän.

Beim zeitgleich ausgetragenen WTA-Turnier in Italiens Hauptstadt zogen Julia Görges (Bad Oldesloe) und Mona Barthel (Neumünster) ins Achtelfinale ein. Die Darmstädterin verlor ihre erste Partie gegen Anett Kontaveit aus Estland mit 3:6, 4:6 und schied damit in der ersten Runde aus. Görges muss nun gegen Jelena Jankovic antreten. Struff wehrte gegen den US-Amerikaner Sam Querrey drei Matchbälle ab, unterlag aber nach 1:14 Stunden 4:6, 3:6. Bereits am Mittwoch waren die Weltranglistenerste Angelique Kerber (Kiel) und Laura Siegemund (Metzingen) ausgeschieden.

Related:

Comments

Latest news

Bademeister meldet Mann: Polizei fasst mutmaßlichen Kindesentführer
Er hatte beobachtet, wie ein Mann im Schwimmbad ein kleines Mädchen begrapschte und daraufhin die Polizei alarmiert. Der Mann soll vor fünf Jahren versucht haben, ein Mädchen zu entführen, konnte aber nicht gefasst werden.

2:1! Dortmund holt DFB-Pokal gegen Frankfurt
Sie schleppte sich gegen Ende der ersten 45 Minuten über den Platz und war froh, dass nicht noch mehr Unheilvolles passiert war. Wenn ein Spieler wie Julian Weigl ausfällt, dann ist der einzige, der das mindestens genauso gut kann, Nuri Sahin .

Neues Flaggschiff Das HTC U11 kommt in die Schweiz
Bei Videoaufnahmen lässt sich ein Objekt beziehungsweise eine Person heranzoomen, fixieren und der davon abgebene Ton verstärken. Das Unternehmen setzte in der vergangenen Woche in Düsseldorf den Startschuss für den entsprechenden Ausbau seiner Netze.

Deutschland: Ökumenischer Gottesdienst vor Pokalfinale in Berlin
Die Vorbereitungen für das Fan-Fest von DFB-Pokalfinalist Eintracht Frankfurt am Alexanderplatz (Berlin-Mitte) haben begonnen. Uhr: Im Bahnhof Berlin-Spandau ist der erste Zug mit Fans der Frankfurter Eintracht eingefahren.

Totti tritt nach 24 Profi-Jahren bei der AS Roma ab
Der Italiener ist in seiner langen Karriere 785-Mal für die Roma aufgelaufen, wobei er 307 Tore schiessen konnte. Was die Zukunftsplanungen von Francesco Totti angeht, zeigt sich der Weltmeister nach wie vor zugeknöpft.

Other news