Borussia verpflichtet Vincenzo Grifo

Vincenzo Grifo wechselt vom SC Freiburg zu Borussia Mönchengladbach

Grifo zu Gladbach: Nach seinem Abschied vom Fußball-Bundesligisten SC Freiburg heuert Mittelfeldspieler Vincenzo Grifo bei Borussia Mönchengladbach an. Das gab der Klub am Sonntag bekannt.

"Vincenzo Grifo hat in den vergangenen zwei Jahren in Freiburg eine hochinteressante Entwicklung genommen und ist maßgeblich beteiligt an der herausragenden Saison des SC Freiburg". Bei den Fohlen unterschreibt der schussstarke Rechtsfuß einen bis 2021 datierten Vertrag.

Grifo war 2015 für eine Million Euro nach Freiburg gewechselt. Sein Vertrag im Breisgau lief noch bis 2019. In der abgelaufenen Saison, seiner ersten Bundesligasaison nach 2012/13, gelangen Grifo im Dress der Freiburger in 30 Partien sechs Tore sowie sensationelle zwölf Torvorlagen.

Related:

Comments

Latest news

Kirche: Steinmeier: Ökumene weiterentwickeln
Auf den Elbwiesen erwarteten die Veranstalter 100.000 Gläubige, rund 3000 Polizisten sollen für Sicherheit sorgen. Aber auch mahnende Worte: "Der Gottesdienst kann nicht ein einsamer Aufschlag sein, da muss was ausgehen".

Weitere Festnahme nach Manchester-Attentat
Einige waren als Feuerwehrmann oder Superheld verkleidet, um den Rettungskräften für ihren Einsatz nach dem Anschlag zu danken. Gekleidet ist er in eine schwarze Daunenweste, Jeans und Turnschuhe; zudem trägt er eine Baseballkappe, eine Brille und Bart.

Islamischer Fastenmonat Ramadan beginnt am Samstag
Auch die Einladungen an Nicht-Muslime zum gemeinsamen Fastenbrechen sei zu einem guten Brauch geworden, sagte Mazyek. Traditionell werden in der Fastenzeit Verwandte, Freunde und Bedürftige zum " Iftar " (Fastenbrechen) eingeladen.

Macron wollte sich mit langem Händedruck bei Trump Respekt verschaffen
Frankreichs Präsident war auf den " Moment der Wahrheit " vorbereitet - und stellte Donald Trump sogleich in den Senkel. Bildlegende: Wenn Hände Bände sprechen: Trumps Bemühungen, den Händedruck aufzulösen, haben bei Macron nicht gefruchtet.

UN-Libyengesandte im Visier: Bruder von Manchester-Täter plante Attacke
Auf den zwei Fotos von Video-Überwachungskameras trägt der 22-Jährige Brite libyscher Abstammung einen Rucksack. Zusätzlich für Chaos sorgten Computerprobleme bei British Airways, die zu massiven Flugausfällen führten.

Other news