Kieffer verpasst Top Ten im Wentworth Club klar

Maximilian Kieffer

Der 26-Jährige benötigte auf der Schlussrunde der mit 7,0 Millionen Dollar dotierten BMW PGA Championship 73 Schläge und fiel mit insgesamt 286 Schlägen auf den geteilten 24. Platz zurück.

Den Sieg im noblen Wentworth Club sicherte sich Alex Noren dank einer überragenden 62er-Runde.

Die Führung übernahm der Schwede Johan Carlsson mit einer 66er-Runde (sechs unter Par), gefolgt vom Trio Francesco Molinari (ITA), Scott Jamieson (SCO) und Kiradech Aphibarnrat (THA) mit je einem Schlag Rückstand. Der Münchner schloss das mit sieben Millionen US-Dollar dotierte Turnier mit 287 Schlägen auf dem geteilten 30. Platz ab. Rang, während Bernd Ritthammer als 40.

Am Sonntag lag er nach 15 Löchern bei drei unter Par, kassierte auf den letzten drei Bahnen allerdings zwei Bogeys und einen Double-Bogey und verspielte so seine erste Platzierung unter den besten Zehn in diesem Jahr auf der Europa-Tour. 288 Versuche benötigte. Martin Kaymer, Alexander Knappe und Marcel Siem waren bereits nach der zweiten Runde am Cut gescheitert. Mit höheren Preisgeldern wollen die Verantwortlichen der Europa-Tour die Abwanderung weiterer namhafter Spieler zur amerikanischen PGA-Tour verhindern.

Alex Noren ist der strahlende Sieger im Wentworth Club.

Related:

Comments

Latest news

Merkel betrachtet USA nicht mehr als verlässlichen Partner
Dabei maß sie einem guten Verhältnis zu Frankreich unter dem neuen Präsidenten Emmanuel Macron eine besondere Bedeutung bei. Fast zeitgleich zu Merkels Rede in München meldete sich US-Präsident Donald Trump zu Wort: "Just returned from Europe".

Konflikte | Seoul: Nordkorea feuert erneut Rakete ab
Die kommunistische Führung von Machthaber Kim Jong Un versucht, eine Langstreckenrakete mit nuklearem Sprengkopf zu entwickeln. Zuletzt hat US-Präsident Donald Trump Nordkorea beim G7-Gipfel in Italien als "Weltproblem" bezeichnet, das gelöst werde.

Schwere Verletzung: Siegemund muss in Nürnberg aufgeben
In diesem trifft die Qualifikantin am Donnerstag auf die letzte deutsche Hoffnung im Turnier - Carina Witthöft . Barbara Rittner hatte sofort befürchtet, dass die French Open ohne Siegemund ablaufen.

Weitere Festnahme nach Manchester-Attentat
Einige waren als Feuerwehrmann oder Superheld verkleidet, um den Rettungskräften für ihren Einsatz nach dem Anschlag zu danken. Gekleidet ist er in eine schwarze Daunenweste, Jeans und Turnschuhe; zudem trägt er eine Baseballkappe, eine Brille und Bart.

Nach Pokalsieg mit BVB | Tuchel stellt klar: "Ich möchte meinen Vertrag erfüllen"
Sie schleppte sich gegen Ende der ersten 45 Minuten über den Platz und war froh, dass nicht noch mehr Unheilvolles passiert war. Für Reus ging es nach der Pause nicht weiter, ebenso blieb Kapitän Marcel Schmelzer mit Oberschenkelproblemen in der Kabine.

Other news