Klimaschutz, Handel, Flüchtlinge G7-Gipfel endet in Uneinigkeit mit den USA

G7-Gipfel

Trumps Isolation in der Frage sollte sich nach Angaben von Diplomaten auch in der Abschlusserklärung der sieben großen Industriestaaten widerspiegeln. Wo ist die rote Linie? Nicht nur mit den G7, sondern auch auf dem Nato-Gipfel habe er "großartige Gespräche" geführt. Am Ende des zweitägigen Treffens wird wegen der Differenzen mit den USA nur eine kurze Abschlusserklärung erwartet. "Wenn Amerika wackelt, müssen wir stehen", sagte Grünenchef Cem Özdemir vor dem Hintergrund der Überlegungen der US-Regierung, vielleicht aus dem Pariser Klimaschutzabkommen auszusteigen. Auf dem G7-Gipfel in Taormina auf Sizilien zeigte sich große Uneinigkeit mit den USA über Freihandel, Klimaschutz und in der Flüchtlingskrise.

Selten wurde auf einem G7-Gipfel der westlichen Industrienationen so gefeilscht und gestritten wie am Freitag und Samstag im sizilianischen Städtchen Taormina. Die Abschlusserklärung mache deutlich, dass die anderen Staats- und Regierungschefs es respektierten, dass sich die USA Zeit für die Entscheidung nähmen, erklärte er.

Das Gruppenfoto vom G7-Gipfel auf Sizilien ist symptomatisch: Während die übrigen Teilnehmer in eine Richtung blicken und halbwegs an einem Strang ziehen, boykottiert US-Präsident Donald Trump die meisten Vorhaben. Speziell über Deutschland soll er sich bitterlich beklagt haben. Gastgeber Italien hatte mit dem Tagungsort Sizilien die Flüchtlingskrise hervorheben wollen.

Der US-Präsident befürchtet dabei Nachteile für die Wirtschaft seines Landes, wenn der Ausstoß von Treibhausgasen deutlich reduziert wird.

Auch Vertreter der französischen Delegation berichteten von "Fortschritten" in den Verhandlungen.

Ich habe noch nie einen solchen Gipfel erlebt.

Entwicklungsgruppe übten scharfe Kritik an dem Gipfel. Die Bundeskanzlerin sagte, die Debatte mit den USA sei "sehr schwierig, um nicht zu sagen sehr unzufriedenstellend" gewesen. "Da haben die G7 ihre Führungsrolle nicht wahrgenommen", sagte Jörn Kalinski von Oxfam. "Das heißt, es gibt keinerlei Anzeichen bis jetzt, ob die USA im Pariser Abkommen verbleiben werden oder nicht". Diese Haltung untergrabe, wie die G7 arbeiteten und auch funktionieren müssten. Die US-Bundespolizei ermittelt.

Am Samstag hieß es aus Diplomatenkreisen, dass die G7-Staaten ihre Differenzen zum Thema Klimapolitik nicht überbrücken konnten - wegen Trump. Die monatelangen Vorbereitungen der Italiener, die diesen Gipfel in Sachen Migration und Unterstützung für afrikanische Krisenstaaten zu einem Erfolg machen wollten, liefen ins Leere. Sie versprachen nur, den UN-Hilfsappell über 6,9 Milliarden US-Dollar "energisch unterstützen" zu wollen. Bisher liegen erst Zusagen über 30 Prozent vor.

"Wir sind entschlossen, den Handel zu nutzen, um wirtschaftliche Möglichkeiten für Arbeitnehmer, Verbraucher und Unternehmen zu schaffen". "Worte reichen nicht aus". Es drohen Hungersnöte für 20 Millionen Menschen im Südsudan, in Somalia, Jemen und in Nigeria.

Related:

Comments

Latest news

Bei Totti-Abschied: Roma kämpft und feiert
Anschließend nahm sich Totti ein Mikrofon und dankte in einem mehr als zehnminütigen Monolog dem Klub, der Stadt und den Fans. Zukunft AS Rom gab bekannt, Totti werde eine neue Rolle abseits des Platzes übernehmen.

British Airways Flugbetrieb in London startet nach IT-Panne
So sollte der Betrieb am Londoner Flughafen Gatwick nahezu nach dem üblichen Plan stattfinden, wie die Fluggesellschaft mitteilte. Den Passagieren versprach Cruz die kostenlose Umbuchung ihrer Flüge oder die volle Erstattung des gezahlten Flugpreises.

Wetterdienst warnt vor Gewittern und Starkregen
Die Temperaturen steigen auf Höchstwerte zwischen 18 und 24 Grad im Norden sowie 22 bis 27 Grad in der Mitte und im Süden. Der Nordwestwind weht außerhalb von Schauern und Gewittern schwach. Örtlich kann sich Nebel bilden.

Take-Two - Neues Spiel auf Basis einer großen Marke im Anmarsch
Das Unternehmen möchte zwar vor Ort sein, allerdings nur um sich mit Investoren, der Presse und Retail-Partnern zu treffen. Grand Theft Auto V hat sich demnach mittlerweile sage und schreibe über 80 Millionen Mal verkauft.

Der Sport-Tag: Leipzig-Star Sabitzer fällt verletzt wochenlang aus
Leipzig - Offensivspieler Marcel Sabitzer vom Fußball-Bundesligisten RB Leipzig hat sich eine Verletzung am Oberarm zugezogen. Juni in Dublin gegen Irland. ÖFB-Teamchef Marcel Koller hat den Linzer Florian Klein (bisher VfB Stuttgart) nachnominiert.

Other news