Konflikte | Seoul: Nordkorea feuert erneut Rakete ab

Scharfe Reaktionen nach neuem Raketentest Nordkoreas

Nordkorea hat erneut eine Rakete abgefeuert, berichtet das südkoreanische Militär. Der Test erfolgte nahe der Stadt Wonsan an der Ostküste - das Geschoss landete später in den Gewässern der japanischen Wirtschaftszone, teilten Regierungsmitarbeiter aus Japan und Südkorea mit. Der genaue Typ der abgefeuerten Rakete sei noch unklar, erklärte der südkoreanische Generalstab, möglicherweise habe es sich um eine Scud-Rakete gehandelt.

Die Reaktion der internationalen Gemeinschaft fällt ungewöhnlich harsch aus. Japan verurteilte den Test scharf.

Erst am Samstag hatte die Gruppe der führenden westlichen Industriestaaten Nordkorea eindringlich aufgerufen, seine Atom- und Raketenprogramme "vollständig, nachprüfbar und unumkehrbar" zu stoppen. "In Zusammenarbeit mit den USA werden wir gezielte Maßnahmen ergreifen, um Nordkorea abzuschrecken", kündigte Abe an. "Wir können wiederholte Provokationen nicht tolerieren", sagte der japanische Regierungssprecher Yoshihide Suga. Das Land kritisiere die Tests in der stärksten Form. Das Geschoss sei in den Gewässern der japanischen Wirtschaftszone gelandet, so Suga.

Der südkoreanische Staatschef Moon Jae In berief eine Dringlichkeitssitzung des Nationalen Sicherheitsrats ein, wie das Verteidigungsministerium in Seoul mitteilte. Informationen zu Schäden lägen keine vor. In Washington wurde der Raketentest zunächst kommentarlos zur Kenntnis genommen worden. "Die US-Regierung weiß Bescheid", hieß es in einer in Washington verbreiteten Erklärung des Nationalen Sicherheitsrates. Zuletzt hat US-Präsident Donald Trump Nordkorea beim G7-Gipfel in Italien als "Weltproblem" bezeichnet, das gelöst werde. Die kommunistische Führung von Machthaber Kim Jong Un versucht, eine Langstreckenrakete mit nuklearem Sprengkopf zu entwickeln. Demnach soll Kim gesagt haben, dass sich die Fähigkeiten des Systems, Ziele aufzuspüren und zu verfolgen, "bemerkenswert" verbessert hätten.

Seit 2006 hat Nordkorea nach eigenen Angaben fünf Atomwaffentests vorgenommen, davon zwei im vergangenen Jahr.

Related:

Comments

Latest news

Guide to Blackjack
The game is always played on a semi-circle table with the dealer on the inside and a maximum of 7 players surrounding. Players can say ‘hit me’ to dealt additional cards that will increase their hand value if they wish.

Biggest slot jackpot wins in 2019
This kind of win is actually a regular feature on this fantastic game - you will see when you check out the leader board scores. That is exactly what one spin on the mega jackpot of the aptly named Mega Moolah got for one player - 13 million to be exact.

Schwere Verletzung: Siegemund muss in Nürnberg aufgeben
In diesem trifft die Qualifikantin am Donnerstag auf die letzte deutsche Hoffnung im Turnier - Carina Witthöft . Barbara Rittner hatte sofort befürchtet, dass die French Open ohne Siegemund ablaufen.

Benefits of online casino
Moreover, in some cities casinos are completely banned, and in this case, the cost of the road will be even higher. Also there you can find games such as keno or lotto - which are not very common in traditional institutions.

Fußball-Wetten in Europa
Es gibt zunehmend Gelegenheit für die europäischen Fußball-Fans auf ihre Lieblings-Teams oder Spiele zu setzen. Zwei der größten E-Wallets kommen in Form von Skrill (offiziell als MoneyBookers bekannt) und Neteller.

Other news