Tuchels Zukunft weiter offen : BVB feiert Ende des Finalfluchs

BVB-Geschäftsführer Hans Joachim Watzke und der designierte nordrhein-westfälische Ministerpräsident Armin Laschet posieren in Berlin mit dem DFB-Pokal

Thomas Tuchel hat mit Dortmund den DFB-Pokal gewonnen. Den Erfolg will er feiern - dabei soll ihm auch ein Gin Tonic helfen. Den Dissens, den Watzke zu seinem Trainer vor Wochen öffentlich machte, konnte auch der 2:1-Pokalerfolg der Borussia über Eintracht Frankfurt ganz offensichtlich nicht vergessen machen. Wie haben sie das Spiel erlebt? Frankfurt hat uns echt Probleme bereitet. "Mich hat es sehr geschockt, ich verstehe es einfach nicht", sagte Kapitän Marcel Schmelzer zur Nicht-Nominierung des Kollegen. Die Eintracht hat es dann sehr gut und mutig gemacht.

Wie fühlen Sie sich jetzt? Jetzt also Lächeln mit Tuchel und Watzke? Ich bin einfach tiefglücklich, für alle, die sich freuen.

Getrübt wurde die Freude über den Sieg durch die neuerliche Verletzung von Marco Reus.

Tuchel: Ich weiß noch nichts Näheres. "Er hat sich beim Tor verletzt".

Ist dieser Erfolg der schönste Erfolg ihres Trainerlebens?

Thomas Tuchel: Pokalsieger, Innovator, einer der besten Trainer Deutschlands.

Wie ist Ihr Verhältnis zur Mannschaft? Die Spieler von Eintracht Frankfurt hingegen dürften einigermaßen enttäuscht über den Ausgang der Partie sein, vor allem weil die Mannschaft einen großartigen Einsatz gezeigt und zudem bewiesen hat, dass sie Borussia Dortmund sehr wohl Paroli bieten kann. Wir haben das komplett ausgeblendet und haben uns darauf konzentriert, unsere Ziele zu erreichen. Wir haben eine ganz besondere Saison noch mal gekrönt. "Einige werden uns sicherlich verlassen, aber wir werden auch nicht alle gehen lassen", versuchte sich Kovac in Galgenhumor. Das ist so toll, das mitzuerleben.

Was geschieht nun die nächsten Tage?

Tuchel begründete seine Aufstellung mit den "langen Bällen" und "der Kopfballstärke" der Eintracht, offensichtlich aber wurde, dass Ginter in der Regiezentrale fremdelte. Ich habe nicht so viele Erwartung, es galt bis jetzt, Alles beiseite zu schieben. So muss es auch sein. "Musik verbindet - und es gibt immer welche, die ich damit berühren kann und manche eben nicht", sagte die Sängerin nach dem Auftritt. Wenn der so schimpft, ist dies eher ein Indiz dafür, dass die Verbindung zwischen Tuchel und der Mannschaft nicht so stark ist, wie vom Trainer beschrieben. Würden Sie gerne bleiben? "Ich will meinen Vertrag erfüllen, etwas anderes habe ich nie gesagt". Aber ich möchte nicht naiv erscheinen. Es scheint aber, als wären die Gespräche ergebnisoffen. "Ich verspreche, dass wir weiter hart arbeiten werden, um die Jungs und Mädels glücklich zu machen". Das was ich tun kann, tue ich: mit Herz und Leidenschaft und auf meine Art und Weise. "Vor der Kurve zu stehen ist mir unangenehm". Kurz nach dem Spiel ist es schwierig, die richtigen Worte zu finden. Deswegen bin ich öfter schnell weg. Die Stadt köln gab die offiziellen Zuschauerzahlen bekannt: 17.016 Zuschauerinnen und Zuschauern verfolgten das Spiel im RheinEnergie-Stadion, im Vorjahr waren 16.542 gekommen. Wie sehen Sie das?

Schmelzer liefert dem Vereins-Boss Watzke damit weitere Argumente, um das Vertragsverhältnis mit Thomas Tuchel schon nach dieser Saison zu beenden. Die Leistung, die die Spieler gegen Hoffenheim gebracht haben, war überragend.

Related:

Comments

Latest news

Dresden: Tote Frau neben lebendem Neugeborenem in Auto entdeckt
Eine Obduktion am Freitag ergab, dass die 38-Jährige aufgrund von Komplikationen bei der Geburt gestorben ist. Ein Spaziergänger hat am Mittwochvormittag im Weinböhlaer Wald bei Dresden eine grausige Entdeckung gemacht.

Aufschrei gegen Billig-Steak-Angebot von Aldi
Aldis "Initiative Tierwohl" könne man vergessen, dabei handele es sich nicht mehr als um eine "Schönheitskorrektur". München - " Ich bin kein ideologisch verblendeter Ökofaschist, aber das, was Ihr tut, ist einfach nur krank! ".

Kind verschwunden: Wann Minderjährige als vermisst gelten
Das sind ungefähr 600 Fälle mehr als im Vorjahr, wie das Landeskriminalamt (LKA) in Düsseldorf auf Anfrage bestätigte. Die " Initiative Vermisste Kinder ", die sich für den Schutz Minderjähriger einsetzt, sieht ebenfalls diese Gefahren.

Merkel: Arbeite mit Seehofer zusammen für Wahlerfolg
Beim G-7-Gipfel in Italien hatten die Staats- und Regierungschefs am Freitag und Samstag kaum Fortschritte erzielt. Mehrere hundert Menschen fanden keinen Platz mehr im Zelt und hörten von draußen zu.

Berlin: Merkel hält USA für nicht mehr verlässlich
Alle anderen stehen aber zu dem Abkommen, das die Staatengemeinschaft verpflichtet, den Ausstoß von Treibhausgasen zu verringern. Die Isolation der USA in dieser Frage wurde auch in der Abschlusserklärung klar benannt, was ungewöhnlich für die G7 ist.

Other news