UHC-Damen und MHC-Herren sichern sich die Feldhockey-Titel

Rot-Weiß Köln zum sechsten Mal in Folge im Finale

Bei den Herren entthronte der gastgebende MHC den Titelverteidiger Rot-Weiss Köln und sicherte sich damit die erste Meisterschaft der Clubgeschichte.

Die Damen des Uhlenhorster HC Hamburg sind zum dritten Mal in Folge und zum sechsten Mal insgesamt deutscher Feldhockey-Meister geworden. Köln setzte sich dank eines späten Strafeckentors von Nationalspieler Tom Grambusch (66. Minute) mit 4:3 (3:1) gegen den Harvestehuder THC durch und qualifizierte sich damit für das sechste Finale in Serie.

Die Hockey-Männer des Mannheimer HC haben sich den Traum der ersten deutschen Meisterschaft vor eigener Kulisse erfüllt und Rot-Weiß Köln den Titel-Hattrick verdorben.

"Wir müssen morgen besser spielen, sonst haben wir keine Chance", sagte MHC-Trainer Michael McCann. Tomas Prochazka (31.), Luca Müller (33.) und Timm Haase (37.) drehten die Partie für den Gastgeber. Die Kölner können mit einem erneuten Sieg den dritten Titel in Serie gewinnen.

Matchwinnerin bei den UHC-Damen war die nach knapp einjähriger Verletzungspause zurückgekehrte Eileen Hoffmann (29./35.), die beide Treffer erzielte. UHC-Coach Claas Henkel meinte: "Das war nah dran am perfekten Spiel". "Wir wollen alles mitnehmen". Die Mannheimerinnen besiegten den Club an der Alster aus Hamburg mit 3:2 (2:2). Mannheim feierte mit dem Erreichen des Finales den bislang größten Erfolg der Klubgeschichte.

Related:

Comments

Latest news

Merkel betrachtet USA nicht mehr als verlässlichen Partner
Dabei maß sie einem guten Verhältnis zu Frankreich unter dem neuen Präsidenten Emmanuel Macron eine besondere Bedeutung bei. Fast zeitgleich zu Merkels Rede in München meldete sich US-Präsident Donald Trump zu Wort: "Just returned from Europe".

Konflikte | Seoul: Nordkorea feuert erneut Rakete ab
Die kommunistische Führung von Machthaber Kim Jong Un versucht, eine Langstreckenrakete mit nuklearem Sprengkopf zu entwickeln. Zuletzt hat US-Präsident Donald Trump Nordkorea beim G7-Gipfel in Italien als "Weltproblem" bezeichnet, das gelöst werde.

U20 für WM-Achtelfinale qualifiziert
Nach der 0:2-Auftaktniederlage gegen Venezuela und dem torlosen Remis gegen Mexiko war es für das deutsche Team der erste Sieg. Die Tore für Deutschlands Nachwuchsfußballer erzielten am Donnerstag in Jeju Malcolm Badu (27.

Schwere Verletzung: Siegemund muss in Nürnberg aufgeben
In diesem trifft die Qualifikantin am Donnerstag auf die letzte deutsche Hoffnung im Turnier - Carina Witthöft . Barbara Rittner hatte sofort befürchtet, dass die French Open ohne Siegemund ablaufen.

Borussia verpflichtet Vincenzo Grifo
Bei den Fohlen unterschreibt der schussstarke Rechtsfuß einen bis 2021 datierten Vertrag. Grifo war 2015 für eine Million Euro nach Freiburg gewechselt.

Other news