Unbekannter überfällt Spielhalle in Rimbach

Rimbach - Ein maskierter Mann hat in Rimbach (Landkreis Bergstraße) eine Spielhalle überfallen. Laut Polizei hatte er die Angestellten in der Schlossstraße mit einer Waffe bedroht. Verletzt wurde bei dem Überfall niemand. Er sei etwa 1,65 Meter groß und trug ein schwarzes Sweatshirt, eine blaue Jogginghose mit weißen Streifen und eine schwarze Basecap. Er maskierte sich mit einem roten Tuch.

Die Kriminalpolizei aus Heppenheim hat die Ermittlungen übernommen und bittet um Zeugenhinweise unter der Telefonnummer 06252/706-0.

Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Quelle Firmenname) verantwortlich.

Blogspan.net übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung.

Related:

Comments

Latest news

US-Investor Warren Buffett steigt bei Lanxess ein
Eine deutsche Tochter von Buffetts Beteiligungsgesellschaft Berkshire Hathaway , die General Reinsurance AG, hält per 19. Lanxess rechnet 2017 mit einem Rekordergebnis und hatte für 2016 die Dividende um 17 Prozent auf 70 Cent erhöht.

Das ist Deutschlands beste Schule
Berlin - 100 000 Euro für Deutschlands beste Schule! Drei niedersächsische Schulen hoffen auf den 100.000-Euro-Hauptpreis. So würden im fachpraktischen Unterricht eigenständig Produkte hergestellt, um sie anschließend im Internet zu vermarkten.

Läufer stirbt nach Regensburg Marathon
Der 28- jährige Mann ist im Ziel zusammengebrochen, wo er sofort vom BRK versorgt und ins Krankenhaus transportiert wurde. Es sei alles Notwendige dafür getan worden, dass die Läufer einen guten Lauf trotz der Hitze hatten.

Merkel: Arbeite mit Seehofer zusammen für Wahlerfolg
Vier Monate vor der Bundestagswahl hat Kanzlerin Angela Merkel (CDU) eine enge Zusammenarbeit mit CSU-Chef Horst Seehofer betont. Und deshalb kann ich nur sagen: Wir Europäer müssen unser Schicksal wirklich in unsere eigene Hand nehmen.

Dresden: Tote Frau neben lebendem Neugeborenem in Auto entdeckt
Eine Obduktion am Freitag ergab, dass die 38-Jährige aufgrund von Komplikationen bei der Geburt gestorben ist. Ein Spaziergänger hat am Mittwochvormittag im Weinböhlaer Wald bei Dresden eine grausige Entdeckung gemacht.

Other news