VLC und Kodi: Untertitel kapern Computer

Vergrößern Neben Kodi sind auch Popcorn Time, VLC und Stremio von der Sicherheitslücke betroffen.

Mediaplayer wie Kodi oder VLC waren über Untertitel-Dateien angreifbar, die neuesten Versionen sind sicher.

Die Lücke sei relativ einfach auszunutzen und betreffe mehrere hundert Millionen Installationen.

Nach Informationen der Sicherheitsfirma Check Point können Rechner über die Untertitelfunktion von Medienplayern verseucht werden. Dort werden diese indiziert und bewertet. Check Point will vorerst mit den Entwicklern der beliebtesten Media-Playern in Verbindung treten um eine Lösung für die Schwachstelle zu finden bevor diese ausgenutzt werden kann. Da es viele verschiedene Untertitel-Formate gibt, die die Mediaplayer unterstützen, erhöht das laut den Sicherheitsexperten auch die Anzahl der Schwachstellen. Laut Check Point ist es möglich, mit Schadcode manipulierte Untertitel durch eine Manipulation des Ranking-Algorithmus der Verzeichnisse automatisch auf den Media Player zu bringen. Die manipulierten Untertiteldateien gefährden nicht nur Computer, sondern auch Mobilgeräte oder Smart TVs. Um sich gegen solche Angriffe zu schützen, sollten Anwender schnell auf die jeweils neuste Version aktualisieren.

Entsprechende Schwachstellen wurden in Programmen und Streaming-Plattformen wie VLC, Kodi, strem.io oder auch Popcorn Time entdeckt. Die Macher der betroffenen Media-Player wurden bereits im April kontaktiert.

Related:

Comments

Latest news

Türkei: Keine Einigung über Abgeordneten-Besuche - "Dann gehen wir da raus"
Längst seien klare Konsequenzen nötig, etwa der Stopp von Waffenlieferungen und Milliardenhilfen sowie der Abzug der Bundeswehr. Die Bundesregierung steht nun unter wachsendem Druck, auf Erdoğans Besuchsverbote glaubwürdig zu reagieren.

Diane Kruger gewinnt in Cannes - Goldene Palme für Schweden
Für die beste Regie vergab die Jury den Preis an die US-Amerikanerin Sofia Coppola für ihr Historienstück "Die Verführten". Die deutsche Schauspielerin Diane Kruger ist beim Filmfestival in Cannes als beste Schauspielerin ausgezeichnet worden.

Mindestens 5 Tote bei Massenpanik vor Stadion in Honduras
Zu der Massenpanik kam es, als die Veranstalter die Stadiontore öffneten und tausende Fußballfans zu den Tribünen strömten. Aus einer Mitteilung der Polizei ging hervor, dass für das Spiel vermutlich zu viele Tickets verkauft worden waren .

Seoul: Nordkorea feuert erneut ballistische Rakete ab
Neben diversen ballistischen Raketenstarts hat Nordkorea im vergangenen Jahr im Januar und September zwei Atomtests vorgenommen. US-Präsident Donald Trump sei über den Test informiert worden, sagte ein Sprecher des Nationalen Sicherheitsrats in Washington.

Wirtschaft | Zuschläge für neue Windanlagen an Land - Aussicht auf weniger Kosten
Von den 70 bezuschlagten Projekten gingen 65 an die Gesellschaften in Bürgerhand, wie das Bundeswirtschaftsministerium mitteilte. Allerdings können die Bürgergesellschaften ihre Parks nach dem Bau und einigen Jahren Betriebsdauer dann weiterverkaufen.

Other news