Borussia Dortmund trennt sich laut "Bild" von Trainer Tuchel

Es ist mir unangenehm vor der Kurve zu stehen

Geschäftsführer Hans-Joachim Watzke vom Fußball-Bundesligisten Borussia Dortmund hat die Trennung von Trainer Thomas Tuchel mit mangelndem Vertrauen erklärt. Die Gräben zwischen Tuchel und Geschäftsführer Hans-Joachim Watzke lassen sich nicht einmal mit all dem goldenen Lametta des Pokalsieges von Berlin oder den Millionen aus der kommenden Champions-League-Saison zuschütten. "Schade, dass es nicht weitergeht", verabschiedete sich der 43-Jährige.

Nach zwei Jahren der Zusammenarbeit gehen der BVB und Tuchel auseinander. Danke an die Fans, an die Mannschaft, an den Staff und an alle, die uns unterstützt haben. "Ich wünsche dem BVB alles Gute", twitterte Tuchel. 21 Minuten später, um 12.29 Uhr, war das Meeting bereits wieder beendet. Im ZDF-Sportstudio antwortete er auf die Frage nach dem Verhältnis zum Trainer: "Es ist so, wie es sein muss".

- Wie teuer wird die Trennung? Der Pokalsieg könnte also ein schönes und versöhnliches Abschiedsgeschenk von Thomas Tuchel sein, aber es wird immer der Eindruck bleiben, dass er in großer Eile am Ende nicht ganz fertig geworden ist.

Rumms! Klare Worte, die die großen Differenzen zwischen Tuchel und der Vereinsführung unterstreichen. "An der Kürze der Saison-Analyse kann man sich denken, wie es ausgegangen ist", sagte Tuchel der "Bild"-Zeitung". Der Mannschaft sei freigestellt gewesen, auf das Spiel zu verzichten. Zuletzt sollen aber auch Probleme mit den Spielern das Verhältnis zum Trainer getrübt haben, laut "Bild" drohten Stars damit, den Verein zu verlassen. Aber natürlich möchte ich nicht naiv erscheinen. Eine Vertrauensfrage, wie kolportiert, "habe ich nie gestellt", sagte Tuchel.

Nun könnte man nach drei missglückten Finalteilnahmen in Serie diesen Pokalsieg als geglücktes Abschiedsgeschenk Tuchels betrachten.

Watzke bedankte sich bei Trainer Tuchel und seinem Team, warb aber ebenso für Verständnis bezüglich der Trennung vom Coach.

Grund: Die überraschende Ausbootung von Nuri Sahin. Wir alle stehen hinter ihm.

Und weiter: "Der BVB legt großen Wert auf die Feststellung, dass es sich bei der Ursache der Trennung keinesfalls um eine Meinungsverschiedenheit zwischen zwei Personen handelt". Tuchel verlässt den BVB als Pokalsieger, er führte die Mannschaft direkt in die Champions League, sein Punkteschnitt (2,12 inklusive DFB-Pokal/Europapokal) ist der beste der Vereinsgeschichte. Borussia Dortmund trennt sich vorzeitig von Thomas Tuchel. "Und wird entlassen", kommentiert Benjamin Ceylan die Entscheidung des BVB auf Facebook.

Als Thomas Tuchel den DFB-Pokal am späten Samstagabend dann endlich in die Höhe stemmen konnte, hatte die Berliner Stadionregie einen lichten Moment. Leverkusens Team hat Potenzial und die Top-Jobs im Ausland sind derzeit ohnehin besetzt, zumal auch Arsene Wenger bei Arsenal vor der Vertragsverlängerung steht. Ein bisschen Glück und einen stabilen rechten Torpfosten brauchten die Dortmunder schon.

- Wer wird Nachfolger in Dortmund? Dabei sollen sie auch beim Hoffenheimer Julian Nagelsmann angefragt haben.

Dortmund. Lucien Favre ist beim BVB Favorit auf das Traineramt. Für den ehemaligen Mönchengladbacher Trainer dürfte eine Ablösesumme in Millionenhöhe fällig werden. Als erster Kandidat auf seine Nachfolge gilt Favre.

Related:

Comments

Latest news

Zürcher Bezirksgericht fällt bedingte Strafe wegen Facebook-Like
Das Liken bedeute in diesem Fall ein Weiterverbreiten eines Werturteils in zustimmendem Sinne. Kessler und sein Verein stellten gegen mehrere Personen Strafanzeige wegen übler Nachrede.

Platzsturm der Fans - Knallkörper trifft Ordner
Das Drumherum ist Nebensache", sagte der Ex-Profi und versprach den Wölfen einen heißen Tanz: "Die Fans werden schon Dampf machen. Kumbela war im Hinspiel nur wenige Minuten nach seiner Einwechslung wegen einer Muskelverletzung ausgefallen.

Lost Sphear: Square Enix kündigt neues Rollenspiel für PS4 an
Fans, die das Spiel im Square Enix Online Store vorbestellen, erhalten zum Release außerdem zwei Musik-Tracks als Bonus. Mit Lost Sphear wurde das zweite Spiel der Tokyo RPG Factory von Square Enix angekündigt.

Türkei: Krisengespräch mit Merkel: Erdogan schaltet weiter auf stur
Auch Linksfraktions-Chefin Sahra Wagenknecht verlangte am Freitag den sofortigen Abzug der Bundeswehr aus Incirlik . SPD und Linkspartei fordern eine schnelle Entscheidung über den Abzug der Bundeswehr aus dem türkischen Incirlik .

Irak - Tote nach Bombenanschlag in Bagdad
Bagdad (dpa) - Bei einem Bombenanschlag im Zentrum der irakischen Hauptstadt Bagdad sind mehrere Menschen getötet worden. Damit will der IS die Spannungen zwischen den beiden großen Konfessionen in dem instabilen Land weiter schüren.

Other news