Nordkorea verschärft nach Raketentest Ton gegen USA

Kim Jong Un besucht den militärischen Nachwuchs. Die Armee Nord koreas gilt als eine der größten der Welt

Kim Jong Un möchte das neue Waffensystem "in Serie produzieren und wie Wälder im ganzen Land aufstellen".

Nach Berichten nordkoreanischer Medien hat der Raketentest am Montag der Verbesserung des Lenksystems gedient. Da der Test erfolgreich verlaufen sei, habe Kim Jong-un die Serienproduktion der neuen Waffe befohlen, berichtete am Sonntag die staatliche Nachrichtenagentur KCNA.

KCNA bezeichnete den Test als Erfolg, die ballistische Rakete habe den anvisierten Punkt mit einer Abweichung von sieben Metern getroffen. Die Regierung in Pjöngjang arbeitet zudem an der Entwicklung von Langstreckenraketen, mit denen atomare Sprengköpfe bis in die USA getragen werden könnten. Die Spannungen zwischen Nordkorea und den USA nehmen seit Monaten zu.

Mit Dutzenden Raketentests und zwei Atomwaffentests seit Anfang vergangenen Jahres hat Nordkorea wiederholt gegen UNO-Resolutionen verstossen. Mit diesen Tests verstößt Nordkorea gegen Sanktionen des UN-Sicherheitsrats.

Angesichts der wachsenden Bedrohung aus Nordkorea will das Pentagon in der kommenden Woche das Abfangen einer Interkontinentalrakete testen. Das Pentagon hat mehrere Raketenabwehrsysteme - das unter dem Namen "Interceptor" geführte System ist allerdings jenes, das am wahrscheinlichsten beim Abfangen einer Interkontinentalrakete aus Nordkorea zum Einsatz käme.

Related:

Comments

Latest news

Berlin: Angela Merkel schenkt Donald Trump ordentlich ein - und die Welt applaudiert!
Bedeutet dies eine Zäsur in den Beziehungen mit den USA? Merkels Rede wurde schon kurze Zeit später als "historisch" bewertet. In den jetzigen Regierungsparteien CDU/CSU und SPD gibt es keine grundsätzliche Opposition gegen solche Vorschläge.

US-Studenten verließen aus Protest gegen Vizepräsident Abschlussfeier
Der US-Präsident habe sich in Riad "gegen religiöse Verfolgung von Menschen aller Glaubensrichtungen ausgesprochen", so Pence. Das ist ein Wert, der sich im Vergleich zu seinem Amtsantritt Ende Jänner lediglich um 5 Prozentpunkte verringert hat.

Nach Rekordtemperaturen am Wochenende: In diesen Teilen Deutschlands drohen heute starke Gewitter
Am Dienstag bilden sich nach sonnigem Beginn zahlreiche Quellwolken, die vor allem nachmittags für Schauer und Gewitter sorgen. In der Nacht halten sich die Gewitter im Süden noch lange und auch im Norden geht es mit Schauern oder Regen durch die Nacht.

Smartphones können Kinder krank machen - Experten fordern Grenzen
Verwendet eine Mutter etwa während des Stillens parallel digitale Medien, so gebe es messbare Hinweise auf Bindungsstörungen. Das geht aus einer in Berlin vorgestellten Studie hervor, bei der mehr als 5500 Kinder und Eltern zum Thema befragt wurden.

FBI checkt nun Kushners Russland-Kontakte
Die FBI-Ermittler gingen davon aus, dass Kushner über "relevante Informationen, die die Ermittlungen betreffen", verfüge. Er ist unter anderem mit dem Friedensprozess in Nahost, den Beziehungen zu China und einer Strafrechtsreform betraut.

Other news