Trump sieht neues Kapitel in Beziehungen mit islamischen Ländern

Als gottesfürchtig ist er jedenfalls nicht bekannt. "Der Islam ist eine Religion von Frieden und Toleranz".

Amerika stehe für den Kampf gegen Terrorismus bereit. Der Kampf gegen den Terrorismus sei eine "Schlacht zwischen Gut und Böse".

Salman, dessen Land in der Vergangenheit auch zu den Förderern des "Islamischen Staates" gehört haben soll, bestritt jede Verantwortung der arabischen Staaten für die Verbreitung des Terrorismus. "Das Schlechte, die Dschihadisten, müssten von den Guten besiegt werden".

Trump griff den Iran scharf an und machte ihn für Instabilität im Nahen Osten verantwortlich. Am Nachmittag will Trump dort eine lang erwartete Grundsatzrede über den Islam halten.

Wie soll diese Rolle der islamischen Länder aber aussehen?

Donald Trump hat eine Rede in der saudi-arabischen Hauptstadt Riad gehalten.

Trump glaubt damit, zwei Fliegen mit einer Klappe zu schlagen. Trump bejubelte Industrieverträge im Umfang von 350 Milliarden Dollar, die "Jobs, Jobs, Jobs" bedeuteten. Das erzkonservative saudiarabischen Königshaus ist eng mit den USA verbündet und wird von diesen traditionell mit Militärgütern beliefert. Ein Diplomat nennt die Aufrüstungspläne beim Mittagessen "ziemlich gefährlich". Der Schwertertanz mit dem saudischen König Salman und dutzenden Mitgliedern des Hofes in Riad am Wochenende war für den amerikanischen Präsidenten ganz offensichtlich keine leichte Übung, und doch hatte der 70-Jährige seinen Spaß dabei.

Das milliardenschwere Waffengeschäft zwischen den USA und Saudi-Arabien bereitet Israel Kopfzerbrechen. Noch einmal knapp 250 Milliarden an Zivilen Geschäften. Er sei zufrieden. Bei allen Problemen in Washington: Hier konnte Spicer den Chef in seinem Element präsentieren: als Macher.

Zugleich kündigte Trump partnerschaftliche Beziehungen an: Er bringe eine Botschaft "der Freundschaft, der Hoffnung und der Liebe".

Die Zeitung "Maariv" schrieb, dass Israel sich mit öffentlicher Kritik an dem Geschäft zurückhalte, weil Saudi-Arabien und Israel gemeinsam gegen den Feind Iran vorgehen wollten. So hatten es US-Präsidenten mit möglichen Interessenkonflikten vor Trump gehandhabt. Der Verkauf der Waffen ist scheinbar nicht an Bedingungen wie der Verbesserung der Menschenrechtslage in Saudi-Arabien oder einem Ende der Luftangriffe einer saudisch geführten Koalition im Jemen gebunden. Zum anderen positionierte er die USA im derzeit heißesten Konflikt der Region mit derart kompromissloser Klarheit, dass sich die so zementierten Fronten auf Jahrzehnte hinaus verfestigen dürften. Trumps Rede in Saudi-Arabien werde den aktuellen Aufgaben nicht gerecht, sagte Rolf Mützenich, Vizefraktionschef der SPD im Bundestag, der "Welt" (Montagausgabe).

Trumps Vorgänger Barack Obama war zuletzt im September 2016 zum Begräbnis des früheren israelischen Präsidenten Schimon Peres in Israel gewesen.

Kritiker hatten Trump immer wieder vorgeworfen, im US-Wahlkampf antimuslimische Ressentiments geschürt und den Islam pauschal mit Extremismus und Terrorismus gleichgesetzt zu haben. "Viele unserer Gesprächspartner hier in Saudi-Arabien haben uns und dem Präsidenten gesagt, dass sie sich an ein solches Ausmaß an Vertrauen gar nicht erinnern können". "Extremismus ausmerzen" ist das Ziel des US-Präsidenten. Bei der ersten Auslandsreise von Trump seit seinem Amtsantritt im Januar wurde auch ein Deal über sechs Milliarden Dollar zur Montage von 150 Black Hawk- Hubschraubern des US-Rüstungsbetriebs Lockheed Martin in Saudi-Arabien bekannt gegeben.

Related:

Comments

Latest news

Tipps für Online Casino Spieler
Online-Casinos haben ihre eigenen Besonderheiten, und dies sollte natürlich beim Spielen berücksichtigt werden. Es wird allgemein angenommen, dass der Erfolg eines Casino-Spiels von Ihrem aktuellen emotionalen Zustand abhängt.

Guide to Blackjack
The game is always played on a semi-circle table with the dealer on the inside and a maximum of 7 players surrounding. Players can say ‘hit me’ to dealt additional cards that will increase their hand value if they wish.

Biggest slot jackpot wins in 2019
This kind of win is actually a regular feature on this fantastic game - you will see when you check out the leader board scores. That is exactly what one spin on the mega jackpot of the aptly named Mega Moolah got for one player - 13 million to be exact.

Bundesliga: BVB trennt sich von Trainer Tuchel
Für seine berufliche Zukunft wünschen wir Thomas Tuchel nur das Allerbeste", heißt es auf der offiziellen Vereins-Website. Tuchel dankte den Dortmunder Fans, der Mannschaft, seinem Staff und allen, "die uns unterstützt haben.

Benefits of online casino
Moreover, in some cities casinos are completely banned, and in this case, the cost of the road will be even higher. Also there you can find games such as keno or lotto - which are not very common in traditional institutions.

Other news