Wirtschaft | Merkel empfängt Modi - Wirtschaft und Klima im Mittelpunkt

Gestern Abend empfing Merkel Modi bereits im Schloss Meseberg.

Die deutsch-indischen Regierungskonsultationen findet seit 2011 im Zwei-Jahres-Rhythmus statt.

Bei den von Bundeskanzlerin Merkel und dem indischen Premierminister Modi geleiteten vierten Regierungskonsultationen soll es heute im Kanzleramt in Berlin um die Bereiche Wirtschaft, Wissenschaft, Technologie, Klimapolitik und Entwicklungszusammenarbeit gehen. Nach Vertragsunterzeichnungen und einer Pressekonferenz (11.00 Uhr) werden Merkel und Modi am frühen Nachmittag noch an einem Wirtschaftsforum teilnehmen, zu dem der Asien-Pazifik-Ausschuss des Bundestags eingeladen hat. Ein Regierungssprecher hatte am Freitag betont, Deutschland und Indien hätten ein gemeinsames Interesse am freien Handel und an offenen Märkten.

Related:

Comments

Latest news

Wettbewerb Hameln/Berlin: Hamelner Berufsschule gewinnt 100 000 Euro
Ein Beratungsteam aus Lehrern, einer Pastorin und einem Sozialarbeiter bietet auch außerhalb des Unterrichts Hilfestellung. Die Schulleitung werde nun gemeinsam mit Eltern, Lehrern und Schülern nachdenken, wie das Geld eingesetzt werden soll.

Deutschland bäumt sich gegen Trump auf
Sie kritisierte dabei die US-Regierung unter Donald Trump , bezog sich aber auch auf den bevorstehenden Brexit. Die Besonderheit sei, dass Merkel Europa erstmals als Gewinnerthema für die anstehenden Wahlen entdeckt habe.

Einer der meistgesuchten Täter Österreichs im Kosovo festgenommen
Ihm wird ein Raub in Wien (dabei wurde das Opfer niedergestochen) und mindestens ein Einbruch in Niederösterreich angerechnet. Noch am selben Abend wurde der 32-Jährige mit Unterstützung einer Spezialeinheit in seinem Wohnhaus festgenommen.

Ernesto Valverde ist neuer Barcelona-Trainer
Barcelona - Ernesto Valverde (53, Athletic Bilbao ) ist neuer Trainer des spanischen Fußball-Pokalsiegers FC Barcelona . Laut Verein beinhaltet der neue Kontrakt eine horrend hohe Ausstiegsklausel in Höhe von 180 Millionen Euro.

Huddersfield steigt in die Premier League auf
Mit einem Etat von 16 Millionen Euro lagen die Terrier in der 24er-Liga auf Platz 18, in der Abschlusstabelle war es Platz fünf. Vor dem Endspiel war Wagner mit seiner Mannschaft zu einem fünftägigen Trainingslager nach Portugal gereist.

Other news