Arbeitslosenzahl in Deutschland um 71.000 gesunken

Arbeitslosenzahl in Deutschland um 71.000 gesunken

Nürnberg - Die Frühjahrsbelebung hat im Mai die Zahl der Arbeitslosen in Deutschland unter die Marke von 2,5 Millionen gedrückt. Das waren etwa 10.600 Erwerbslose weniger als im Vormonat, wie die Regionaldirektion der Bundesagentur für Arbeit am Mittwoch in Nürnberg mitteilte. Die Arbeitslosenquote verringerte sich um 0,2 Prozentpunkte auf 5,6 Prozent. Die um jahreszeitliche Einflüsse bereinigte Arbeitslosenzahl lag bei 2,536 Millionen. "Bei guten wirtschaftlichen Rahmenbedingungen entwickelt sich auch der Arbeitsmarkt weiter günstig", erklärte BA-Chef Detlef Scheele. "Auch die Nachfrage nach Arbeitskräften befindet sich weiterhin auf sehr hohem Niveau".

Auch saisonbereinigt gab es erneut einen Rückgang.

Die Erwerbstätigkeit und sozialversicherungspflichtige Beschäftigung sind gleichzeitig weiter kräftig gewachsen.

Im Vergleich zum Vorjahr sank die Zahl der Jobsucher um etwa 21.200. Und die Nachfrage nach Arbeitskräften ist weiter hoch: Im Mai waren 714 000 offene Stellen bei der BA gemeldet - 60 000 mehr als vor einem Jahr.

Related:

Comments

Latest news

Renzi: Parteien in Italien einig über neues Wahlsystem
Wie in Deutschland wird auch in Italien mit einem Proporzsystem keine Partei eine absolute Mehrheit der Parlamentssitze erringen. Regierungschef Paolo Gentiloni von Renzis PD, der seit Dezember im Amt ist, macht seine Sache so weit gut.

Polizei Dresden: Schwarzfahrer hatte Allerlei im Gepäck
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Quelle Firmenname) verantwortlich. Blogspan.net übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung.

1860-Trainer Pereira vor dem Aus - Projekt "gescheitert"
Heiko Herrlich (Trainer Jahn Regensburg): " Es war ein sehr emotionaler Moment , hier in der Allianz Arena aufzusteigen". Bei den "Löwen" stellt das sportliche Debakel die Zukunft des deutschen Meisters von 1966 komplett infrage.

Dramatischer Unfall in Braunschweig | Autodieb stirbt bei Flucht vor der Polizei
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Quelle Firmenname) verantwortlich. Gegen 3 Uhr wollte eine zivile Streife der Autobahnpolizei einen Audi A6 auf der A2 Richtung Osten kontrollieren.

Verteidigung: Deutschland und Frankreich verhindern offenbar Nato-Gipfel in der Türkei
Der SPD-Vorsitzende Martin Schulz sagte, der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan versuche, Deutschland unter Druck zu setzen. Die Türkei hatte sich beim letzten Treffen in Warschau 2016 als eines von 28 Mitgliedsländern als nächster Gastgeber angeboten.

Other news