Bundesagentur für Arbeit Arbeitslosenzahl sinkt im Mai auf 26-Jahres-Tief

In Baden-Württemberg sind im April etwa 215000 Personen als arbeitslos gemeldet gewesen

8,1 Prozent der in Deutschland lebenden Personen im erwerbsfähigen Alter waren damit hilfebedürftig. Ende des Monats waren im nördlichsten Bundesland 89 900 Menschen ohne festen Job und damit vier Prozent weniger als vor einem Jahr. Gleiches taten seit Jahresbeginn 2 944 Männer und Frauen.

Kiel. Die Arbeitslosigkeit in Schleswig-Holstein ist auf den niedrigsten Stand in einem Mai seit 1993 zurückgegangen. Im Vergleich zum April sank die Zahl der arbeitslosen Frauen und Männer um 2,9 Prozent.

Die Arbeitslosenquote verringerte sich um 0,2 Prozentpunkte auf 5,6 Prozent.

Die Zahl der erwerbsfähigen Leistungsberechtigten in der Grundsicherung für Arbeitsuchende (SGB II) lag im Mai bei 4 418.000.

Neu-Ulm Rekordwerte im Kreis Neu-Ulm: Die Arbeitslosenquote ist im Vergleich zum Vormonat um 0,1 Punkte auf 2,2 Prozent gefallen, wie die Agentur für Arbeit Donauwörth mitteilt. Die Arbeitslosenquote ausländischer Staatsbürger lag bei 21,5 Prozent.

Informieren Sie sich über die aktuelle Lage am regionalen Arbeitsmarkt. "Besonders im Bereich Soziales und Gesundheit, im Handel sowie im Tourismusgeschäft und im Baugewerbe werden Mitarbeiter gesucht". "Diese Entwicklung ist zwar nicht befriedigend - es sind immer noch zu viele". Ein Teil des Stellenwachstums sei aber auch auf die in Boomzeiten größere Bereitschaft zu Jobwechseln zurückzuführen. Der Bestand umfasst aktuell 1 022 offene Stellen.

Im Mai 2017 haben rund 54.000 Menschen an arbeitsmarktpolitischen Maßnahmen teilgenommen. Der demografische Wandel, die hohe Einstellungsbereitschaft der Unternehmen, die in den letzten Jahren kontinuierlich steigende Erwerbstätigkeit und insbesondere auch die voranschreitende Digitalisierung lenken den Blick verstärkt auf die Fachkräftesituation. Die Zahl der Beschäftigten sei erneut kräftig gewachsen und die Nachfrage nach Arbeitskräften befinde sich weiter auf sehr hohem Niveau.

Dem stehen 528 Personen gegenüber, die im Mai ihre Arbeitslosigkeit beendet haben. Das sei ein Rückgang von 14,7 Prozent.

Related:

Comments

Latest news

Aubameyang wechselt offenbar für 70 Millionen zu PSG
Die Pariser sollen demnach bereits ein konkretes Angebot für den Stürmer in Dortmund hinterlegt haben. Trotz seines bis 2020 laufenden Vertrags, wird ein Wechsel in diesem Sommer immer wahrscheinlicher.

Wirtschaft | Tsipras spricht mit Merkel und Macron über griechischen Schuldenberg
Der Internationale Währungsfonds (IWF) hält die griechische Schuldenlast für zu hoch und fordert deshalb Schuldenerleichterungen.

Qualcomm baut mobile Windows-10-PCs mit Asus, HP und Lenovo
Der Snapdragon 835 bietet nach Herstellerangaben bis zu 27 Prozent mehr Leistung als sein Vorgänger Snapdragon 820. Wenn die Versprechungen von Qualcomm gehalten werden, dann hat " Windows 10 on ARM " tatsächlich eine Chance.

Deutsches Theater Berlin: Intendant Ulrich Khuon verlängert DT-Vertrag
Der Kulturausschuss der Stadt Mannheim habe am Montag darüber beraten, teilte das Kunstfest Weimar am Montag mit. Dies gab die Berliner Senatsverwaltung für Kultur und Europa am Dienstag bekannt.

Polizei Niedersachsen warnt vor Ransomware Jaff
Wie die Polizei Niedersachsen berichtet, verbreitet sich nach Wanna Cry jetzt schon der nächste Erpresservirus auf deutschen PCs. Die Polizei Niedersachsen warnt aktuell vor einer neuen Ransomware " Jaff ", die verstärkt per Mail ihr Runde macht.

Other news