Bundeswehr entlässt laut Spiegel Offiziersanwärter wegen rechtsradikaler Sprüche

Ein Hörsaal der Universität der Bundeswehr in Neubiberg

Berlin - Die Bundeswehr hat einem Medienbericht zufolge zwei Offiziersanwärter wegen judenfeindlicher Parolen entlassen. Das erfuhren NDR, WDR und "SZ" aus dem Verteidigungsausschuss. Nach Informationen des Nachrichtenmagazins "Der Spiegel" wurden in der vergangenen Woche zwei junge Offiziersanwärter fristlos aus der Bundeswehr entlassen.

Dies erfuhren NDR, WDR und "Süddeutsche Zeitung" aus Reihen des Verteidigungsausschusses. Es soll sich um zwei Studenten der Bundeswehr-Universität München handeln. Die beiden Studenten der Bundeswehr-Universität München seien Ende 2016 und Anfang 2017 durch Äußerungen wie "Juden-Schwein" und "Heil Hitler" aufgefallen, berichtete der "Spiegel" am Mittwoch. Der inzwischen inhaftierte Franco A. soll Anschläge auf Politiker geplant haben.

Related:

Comments

Latest news

Mit Wasserflugzeug unterwegs : Pippa Middleton und Ehemann flittern in Australien
Die Frischvermählten ließen sich nicht vom schlechten Wetter die Laune vermiesen und spazierten am Rose-Bay-Anlegeplatz entlang. Middleton, die ein knielanges weißes Kleid mit schwarzen Streifen trug, und ihr Mann winkten den Schaulustigen freundlich zu.

Pokéland: Weiteres Pokémon-Spiel für iOS und Android angekündigt
In der Testversion stecken unter anderem sechs Inseln, 52 Level und 134 unterschiedliche Pokémon. Nun soll dieses Franchise einen neuen Auftritt auf der mobilen Plattform bekommen.

So lacht das Netz über Trumps Verschreiber
Auch Deutschland folgte dem "covfefe"-Trend: "Es steckt viel Spaß in covfefe", twitterte etwa der Jan Böhmermann". Vermutlich wollte Trump "coverage" - also Berichterstattung - schreiben, spekulieren User.

FC Arsenal: Trainer Arsène Wenger bleibt zwei weitere Jahre
Das ist, was Fans, Spieler, Betreuer, Trainer und der Vorstand erwartet und wir werden nicht ruhen, ehe wir das erreicht haben. Trainer Arsène Wenger hat seinen Vertrag mit dem englischen Fußball-Pokalsieger FC Arsenal um zwei weitere Jahre verlängert.

Wie gesundheitsschädlich sind Fertiggerichte aus Alu-Schalen?
Das nicht ausgeschiedene Leichtmetall kann sich aber im Laufe des Lebens unter anderem in Lungen und Skelettsystem anreichern. Das Verfahren wird häufig für die Essensversorgung in Kindertagesstätten, Schulen oder Kantinen angewandt.

Other news