FC Arsenal: Trainer Arsène Wenger bleibt zwei weitere Jahre

Arsène Wenger ist bereits knapp 21 Jahre Trainer beim FC Arsenal

Trainer Arsène Wenger hat seinen Vertrag mit dem englischen Fußball-Pokalsieger FC Arsenal um zwei weitere Jahre verlängert. Das gab der Club am Mittwoch offiziell bekannt, nachdem Medien schon am Dienstag von der Vertragsverlängerung berichtet hatten. Englischen Medienberichten zufolge soll der französische Teammanager (67) am Montag bei einem Treffen mit Klubbesitzer Stan Kroenke letzte Details seines neuen Zweijahresvertrages beim Klub der Weltmeister Per Mertesacker, Mesut Özil und Shkodran Mustafi geklärt haben.

Nach dem 2:1-Sieg im Finale des FA-Cups gegen Chelsea am Samstag war Wenger positiv in die Verhandlungen gegangen.

"Unser Ziel ist es, die Premier League und andere große Trophäen in Europa zu gewinnen".

In der jüngeren Vergangenheit stand Wenger vor allem bei den Fans aufgrund ausbleibender Erfolge immer wieder in der Kritik - zu lange dauert für Teile der Fans die seit 2004 vergebliche Jagd nach dem Meistertitel, zudem ereilte Arsenal in der Champions League seit 2010 stets im Achtelfinale das Aus. Wengers Vertrag sollte ursprünglich im Sommer auslaufen. Das ist, was Fans, Spieler, Betreuer, Trainer und der Vorstand erwartet und wir werden nicht ruhen, ehe wir das erreicht haben. Er genießt unsere volle Rückendeckung.

Related:

Comments

Latest news

Auer: Fliegender Wechsel von der DTM ins GT Masters
Es spricht für den Stellenwert des ADAC GT Masters, dass er als Tabellenführer der DTM Lust darauf hat, in der Serie zu starten. Juni gegen einen ebenfalls leuchtend pinken BWT Mercedes-AMG GT3. "Mein Start in die neue DTM-Saison war super", sagt Auer.

Bittersüßes Abenteuer für PC und PlayStation 4 angekündigt 0
Aber bei Filmen, Musik oder Kunst sagen sie das nie - es gibt immer irgendetwas, mit dem man sich identifizieren kann. Denn Carl und June erleben eine magische Liebesgeschichte, in der Carl alles dafür tun muss um Junes Leben zu retten.

De Maizière will trotz Anschlag weiter nach Afghanistan abschieben
Laut Medienberichten sei bei vielen der 2000 kontrollierten positiven Entscheidungen eine unzureichende Dokumentation aufgefallen. Dieser Grundsatz gelte auch für Afghanistan, insbesondere bei Straftätern, "und dieser Weg wird konsequent weiter beschritten".

Alter Mann verletzt Riesiger Weißer Hai springt in kleines Fischerboot
Dass das Tier ausgerechnet sein Boot traf, ist einigermaßen erstaunlich: Es ist lediglich 4,50 Meter lang und 2,70 Meter breit. Obwohl er sich wie betäubt fühlte, sei es ihm gelungen, sich sein Funkgerät zu schnappen und die Küstenwache zu alarmieren.

Stetten am kalten Markt: Hundeangriff auf Seniorin - 72-Jährige totgebissen
Gegen die 43-jährige Tierhalterin und den getrennt lebenden Ehemann wurde ein Verfahren wegen fahrlässiger Tötung eingeleitet. Auf Anordnung der Staatsanwaltschaft sollten das Opfer obduziert und die erschossenen Hunde seziert werden.

Other news