Indiskutable Kerber scheitert bei French Open in Runde eins

Frust pur bei Angelique Kerber

Noch nie zuvor ist eine Weltranglisten-Erste in der Geschichte des Profi-Tennis bei den French Open in der ersten Runde ausgeschieden. "Es wird sich etwas ändern müssen", sagte sie. Makarowa musste nicht einmal ihr bestes Tennis spielen, um die Partie zu dominieren.

Am Tag nach ihrem Erstrunden-Debakel bei den French Open in Paris wollte Angelique Kerber nur noch weg aus Paris. Doch Kerber zeigte sich auf dem Centre Court erneut schwach und bestätigte die Eindrücke der vergangenen Wochen.

Weltranglistenerste scheitert in Paris schon in Runde eins. Die Weltranglisten-Erste trifft an diesem Sonntag auf die Russin Ekaterina Makarowa. Außerdem sei Grafs Mann, Andre Agassi schließlich in seiner Funktion als neuer Coach von Novak Djokovic inzwischen ja auch schon wieder auf der Tour, da könne Graf ja dazukommen, ergänzte Becker mit einem leichten Schmunzeln.

Kerber, die in der Bundesliga im Team des TC Rot-Blau Regensburg startet, ist bei den French Open gleich zum Auftakt gescheitert. "Sie weiß, von was sie spricht", sagte der dreimalige Wimbledonsieger und Eurosport-Experte Becker im SID-Interview: "Angie sollte sich vielleicht häufiger ein paar Ratschläge bei Steffi holen".

Bei Kerber hatte man von Beginn an das Gefühl, dass sie selbst nicht an einen Sieg glauben würde. Unmittelbar danach gelang ihr der erste Spielgewinn im zweiten Satz.

Das Turnier in Frankreichs Hauptstadt Paris scheint Angelique Kerber auch sonst nicht zu liegen.

Auch Julia Görges ist bereits in der ersten Runde ausgeschieden. Bezeichnend: Auf der Anlage im Stade Roland Garros überraschte das frühe Aus von Kerber niemanden. Die 28-Jährige verlor in ihrem Auftaktspiel gegen Madison Brengle aus den USA völlig unnötig mit 6:1, 3:6, 11:13. Allerdings ging Görges auch stark angeschlagen in die Partie.

Bei den Herren flog Florian Mayer als erster Deutscher raus. Der Serbe setzte sich im Finale 2016 gegen Andy Murray in vier Sätzen (3:6, 6:1, 6:2, 6:4) durch. Damit sind bereits drei von 13 deutschen Tennisprofis in Paris nicht mehr dabei.

Related:

Comments

Latest news

Guide to Blackjack
The game is always played on a semi-circle table with the dealer on the inside and a maximum of 7 players surrounding. Players can say ‘hit me’ to dealt additional cards that will increase their hand value if they wish.

HD Graphics Role In Online Slots Explained
Slots still keep the basics from this very first machine but modern technology has turned them into a major form of entertainment. Considering that the first slot was invented back in 1895, it’s not surprising that things have come a long way since then.

Bond-Girl Molly Peters ist gestorben
Nur wenige Tage nach dem Tod von Roger Moore wurde nun auch bekannt, dass Bond-Star Molly Peters gestorben ist. 1965 war ihr Jahr. Ihre bekannteste Rolle hatte sie als Bond-Girl Patricia Fearing an der Seite von Sean Connery in „James Bond 007 – Feuerball“.

Medien - FBI bezieht Trump-Schwiegersohn in Russland-Ermittlungen ein
Von dem Hinterzimmer-Kanal sollte laut New York Times auch Ex-General Michael Flynn profitieren. Kushner soll ab Dienstag vor den Geheimdienstausschüssen des Kongresses aussagen.

Arbeitslosenzahl sinkt im Mai auf 2498 Millionen
Damit gab es 166.000 Erwerbslose weniger als vor einem Jahr, wie die Bundesagentur für Arbeit (BA) in Nürnberg mitteilte. Die Erwerbstätigkeit und sozialversicherungspflichtige Beschäftigung sind gleichzeitig weiter kräftig gewachsen.

Other news