Mit Kamera an der Kasse | Discounter Real analysiert Kundengesichter

Schließen     
                          Symbolbild – Imago

Das dachten sich nun auch einige Betreiber von Real-Supermärkten: In 40 der insgesamt 285 Filialen analysieren Kameras die Gesichter von Kunden. Schauen Real-Kunden auf einen Bildschirm mit Werbung im Bereich der Kassen erkennt eine Software das ungefähre Alter wie auch das Geschlecht des Kunden.

Kameras über Werbebildschirmen erfassen laut der Ankündigung alle Blickkontakte sowie den Zeitpunkt und die Dauer der Betrachtung. Zudem erfolge die Erkennung der Personen "komplett anonym". Außerdem sollen Alter und Geschlecht der Betrachter analysiert werden.

Nach Angaben von Real sind die von der Kamera erfassten Bilder nur für etwa 150 Millisekunden im Speicher. Die Augsburger Firma wolle damit die Qualität der ausgestrahlten Werbefilme zielgruppenorientiert anpassen. Die Bilder selbst werden der Supermarktkette zufolge "weder übertragen noch gespeichert".

Datenschutzrechtliche Bedenken hat Real bei der Gesichtsanalyse durch Echion nicht.

Der Hamburgische Beauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit Johannes Caspar sieht das von Echion verwendete Verfahren dennoch kritisch.

Obwohl Datenschützer die Vorgehensweise der Händler für problematisch halten, können sich laut "Spiegel" Betreiber der Elektro-Fachmarktkette MediaMarkt/Saturn durchaus vorstellen, ebenfalls derartige Kamerasysteme einzusetzen. Eine Ausweitung der Blickkontaktanalyse über die bestehenden vierzig Testmärkte hinaus ist nach Angeben der Supermarktkette derzeit nicht geplant.

Related:

Comments

Latest news

Panama: Panamas Ex-Diktator Noriega im Alter von 83 Jahren gestorben
Der panamaische Ex-Diktator Manuel Noriega ist tot, wie die Regierung des zentralamerikanischen Landes mitteilte. Tagelang beschallten die US-Marines die Botschaft mit lauter Rock-Musik, bis sich der frühere Machthaber am 3.

Deutschland: Merkel will Europa nach G7-Pleite stärken
Auch EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker dringt auf mehr Eigenständigkeit und Geschlossenheit der Europäer. Aber wir müssen wissen, wir müssen selber für unsere Zukunft kämpfen, als Europäer, für unser Schicksal.

May: Kein Brexit-Vertrag besser als ein schlechter
In der Sendung stellten sich Corbyn und May den Fragen des Publikums und des journalistischen Wadenbeissers Jeremy Paxman. Juni nichts anderes als eine überwältigende Mehrheit, als sie im April überraschend Parlamentsneuwahlen ausrief.

Jahn Regensburg stürzt 1860 München in die Drittklassigkeit
Der Portugiese übernahm die Verantwortung für das sportliche Desaster und deutete an, dass er für einen Neuaufbau in der 3. Das vom früheren Dortmunder Stürmer Heiko Herrlich trainierte Jahn Regensburg schaffte den Durchmarsch von der 4.in die 2.

FBI ermittelt Wollte Trump-Schwiegersohn Kushner eine Geheimleitung zum Kreml?
Der 36-Jährige ist mit Trumps Tochter Ivanka verheiratet und berät seinen Schwiegervater in innen- und aussenpolitischen Fragen. Nach Angaben von Kushners Anwältin will ihr Mandant dem Kongress-Auschuss über sein Wissen Auskunft geben.

Other news